Schneckenschleim-Proteine

Hier geht es um wissenschaftliche Aspekte des Schneckenlebens.

Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon Skilltronic am 03.01.2021 am 09:21

NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1975
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon Dani123 am 03.01.2021 am 09:45

Danke für den Link.
Das ist ein interessanter Ansatz :thumb:
Dani123
 

Re: Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon animallover7 am 11.01.2021 pm 17:58

ich hab auch schon gesehen wie Riesenschnecken für kosmetische Zwecke verwendet werden in dem man sie den Frauen aufs Gesicht setzt und sie dann den Schleim in die Haut einziehen lassen, echt skurrile Sachen :shock:
Ein Artikel dazu, falls es jemanden interessieren sollte: https://www.welt.de/vermischtes/article ... achen.html
animallover7
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2021 pm 15:10

Re: Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon Aletta33 am 21.01.2021 pm 15:38

Hallo zusammen,

Interessanter Artikel. ich habe auch schon über Kosmetik mit Schneckenschleim gehört. Meine Nachbarin, die zirka 75 Jahre alt ist und für einige Jahre in Spanien gelebt hat, hat mir begeistert davon erzählt. Sie hat dort solche Cremes benutzt und sie meinte, dass es funktioniert. Man muss zugeben, dass für ihr Alter sie wenige Falten hat. Ich glaube, dass die Schnecken dadurch nicht leiden, also vielleicht würde ich irgendwann eine Creme versuchen, aber nicht direkt lebende Schnecke auf das Gesicht. Das ist mir irgendwie zu viel :lol:

Liebe Grüße

Aletta
Auch Schnecken brauchen mal Urlaub –
und der kann dann dauern… :-D
Benutzeravatar
Aletta33
 
Beiträge: 9
Registriert: 18.01.2021 am 01:04

Re: Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon Diana am 21.01.2021 pm 17:44

Danke für die Links,

hab schon mal davon gehört, daß die Forschung versucht den Schleim der Kegelschnecke nachzubauen, um ihn als Kleber für was auch immer zu verwenden. Mit Hilfe des Schleims schafft es die Schnecke sich in der Meeresbrandung am Felsen festzuhalten und trotzdem noch weiter zu kriechen. In kosmetischen Produkten kann ich mir das auch vorstellen- wie Pflaster auf gereizter Haut.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 921
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon Diana am 22.01.2021 pm 12:10

Da ist mir doch ein Fehler unterlaufen, entschuldigt bitte.
Die Schnecke, die als Vorbild für den Superkleber der Zukunft fungiert ist nicht die Kegelschnecke sondern die Napfschnecke.

liebe Grüße
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 921
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Schneckenschleim-Proteine

Beitragvon Jura am 23.02.2021 am 10:09

Hallo in die Runde,
danke Skilltronic für diesen interessanten Beitrag :danke:

Ich kann mir gut vorstellen, dass wir in Zukunft noch mehr von dem Thema hören werden. Die Natur dient wieder einmal als Lehrmeister und Orientierung, wir müssen nur hinschauen und die richtigen Schlüsse ziehen.
Genauso war es beim Klettverschluss ja auch (https://www.welt.de/print-welt/article3 ... hluss.html).

Ich habe mich noch gefragt, wie wohl der aktuelle Forschungsstand ausschaut? Der Artikel ist ja von 2019.

Beste Grüße
Benutzeravatar
Jura
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.02.2021 am 11:38
Wohnort: Dresden


Zurück zu Schnecken in Forschung und Wissenschaft

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder