Fast schwarz mit hellem Fußsaum

Alles zum Thema Nacktschnecken hat hier seinen Platz.

Fast schwarz mit hellem Fußsaum

Beitragvon Karola am 12.01.2022 pm 18:31

Hallo,

diese Schnecke sah ich am 16. Dezember 2020 in Mülheim an der Ruhr, NRW. Das Atemloch scheint einigermaßen mittig vom Mantel gelegen zu sein. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob beide Fotos dasselbe Tier zeigen, falls nicht, waren sie allerdings recht nah beieinander.

Viele Grüße
Karola



Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1337
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Fast schwarz mit hellem Fußsaum

Beitragvon HanspeterWilli am 13.01.2022 am 07:28

Hallo Karola

Bei diesem Tier handelt es sich um eine Wegschnecke. Dies zeigt die Lage des Atemlochs deutlich, vor allem bei der 2. Aufnahme.

Die genaue Art auf Grundlage von Fotos zu benennen, ist auch bei Wegschnecken mit einer mehr oder weniger grossen Unsicherheit behaftet. Auf Grund des äusseren Erscheinungsbildes könnte es sich um eine Gemeine Wegschnecke (Arion distinctus), eine Gartenwegschnecke (Arion hortensis) oder eine Wald-Wegschnecke (Arion fasciatus) handeln. Dies würde allerdings voraussetzen, dass das Tier eine Körperlänge bis etwa 4 cm aufweist.

Gruss von einem Schneckenfreund aus der Schweiz.
Benutzeravatar
HanspeterWilli
 
Beiträge: 54
Registriert: 04.12.2021 am 09:24
Wohnort: CH-8820 Wädenswil

Re: Fast schwarz mit hellem Fußsaum

Beitragvon Karola am 13.01.2022 am 08:46

Hallo Hanspeter,

danke für die Eingrenzung. Ich glaube, sie war ungefähr 3 cm lang, aber nach zwei Jahren kann die Erinnerung trügen....

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1337
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr


Zurück zu Nacktschnecken

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder