Kann das ein Tigerschnegel sein?

Alles zum Thema Nacktschnecken hat hier seinen Platz.

Kann das ein Tigerschnegel sein?

Beitragvon Nintschka am 24.05.2022 pm 18:52

Hallo!

Ich habe gerade diese ca. 20 Zentimter Schnecke entdeckt. Ich habe im Garten schon öfter Tigerschnegel gesehen aber die haben eigentlich immer die typische Tigerzeichnung. Wie die ca 1.000.000 spanischen Wegschnecken im Garten sieht diese aber auch nicht aus.

Also kan das eine spezielle Art von Tigerschnegel sein? N

Grüße Nina
Nintschka
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2022 pm 18:44

Re: Kann das ein Tigerschnegel sein?

Beitragvon Diana am 24.05.2022 pm 19:36

Hallo Nina,

das kann trotzdem ein Tigerschnegel sein. Tigerschnegel sind im Fleckenmuster sehr variabel und auch die Grundfarbe variiert von rotlich braun über hellgrau zu ganz dunklem Grau.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1432
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Kann das ein Tigerschnegel sein?

Beitragvon HanspeterWilli am 25.05.2022 pm 17:11

Hallo Nina

Auf Grund des äusseren Erscheinungsbildes tendiere ich eher zu einem Schwarzen Schnegel (Limax cinereoniger).
Der Schwarze Schnegel ist zwar ein typischer Waldbewohner, verirrt sich aber manchmal auch in nahe Parks und Gärten.

Falls du die Schnecke wieder einmal entdeckst, drehe sie einmal auf den Rücken, damit du die Sohle siehst.
Tigerschnegel (Limax maximus) haben überwiegend eine durchgehend einfarbige, weissliche bis gelbliche Sohle. Allenfalls sind am Rand der Sohle wenige, dunkle Punkte auszumachen. Bei den Exemplaren, die eine von Auge ersichtliche farbliche Dreiteilung der Sohle aufweisen, sind die Aussenbereiche gelblich.



Die Sohle des Schwarzen Schnegels hingegen weist eine deutlich erkennbare Dreiteilung auf. Die Aussenbereiche sind jeweils dunkel in der Grundfarbe des Körpers (braun, grau bis schwarz). Der Innenbereich ist hell (weisslich bis gräulich). Der Übergang zwischen dem Innenbereich und den Aussenbereichen der Sohle ist klar abgegrenzt.



Gruss von einem Schnegelfreund aus der Schweiz.
Benutzeravatar
HanspeterWilli
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.12.2021 am 09:24
Wohnort: CH-8820 Wädenswil

Re: Kann das ein Tigerschnegel sein?

Beitragvon Diana am 25.05.2022 pm 19:04

Für den schwarzen Schnegel finde ich diese Schnecke zu schlank und den Kiel zu wenig ausgeprägt. Wir haben hier herum recht viele von beiden Arten. Der Schwarze Schnegel ist auch in ausgestreckter Form kompakter mit ausgeprägtem Kiel. Und rötliche Farbe habe ich beim schwarzen Schnegel noch nicht gesehen, bei den Tigerschnegeln schon.
Also Nina, da hilft nur eins: einfach mal umdrehen, wenn du den Roten nochmal siehst.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1432
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Kann das ein Tigerschnegel sein?

Beitragvon Skilltronic am 25.05.2022 pm 20:00

Hallo Nintschka,

das ist kein Tigerschnegel - es fehlt die charakteristische Zeichnung.

Gruß
Skill
Let's find new ways of living - damage is done.
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2776
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Kann das ein Tigerschnegel sein?

Beitragvon Kirsten am 25.05.2022 pm 21:29

Moin zusammen,
da es keine weiteren Fotoansichten vom Tier gibt, bleibt alles Spekulation. Sowohl von Limax maximus als auch von L. cinereoniger gibt es einfarbige Exemplare (Quelle: Die Schneckenfauna der Schweiz und Slugs of Britain and Ireland).

Ich hätte aber 3 Fragen zur weiteren Eingrenzung.
1. Sind die 20 cm geschätzt oder genauestens ausgemessen?
2. Wo geografisch genau in Österreich befindet sich der Fundort?
3. Habitatbeschreibung?

Wenn das Tier wirklich so groß war und nichts Kleineres in Frage kommt, tendiere ich zu L. cinereoniger.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 782
Registriert: 14.09.2018 am 10:18
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Nacktschnecken

Wer ist online?

Mitglieder: Rasplutin, Subu