Neues Projekt: Megas

Hier geht es um Arten, die nicht in Europa heimisch sind und nicht zu den Achatschnecken gezählt werden.

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon mikako90 am 11.09.2018, 18:58

Ich glaub das wird ein tolles Terri. Frwue mich dann Bilder zu sehen wenn du es fertig hast und hoffentlich bald die Bartträger einziehen können. :)
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 345
Registriert: 14.05.2018, 08:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 11.09.2018, 19:03

Ich werde sofort Bilder einstellen, wenn alles komplett ist,... wahrscheinlich auch schon eher. :-D
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon ClaudiaK am 12.09.2018, 15:47

Yo Barbara, mach mal hinne :-D Ich möchte gerne Fotos sehen von tauchenden Megas - wenn die ähnlich spektakulär sind wie die von den Ovums, hast Du Dir Preise verdient! Die Fotos von denen sind echt irre, sowas hab ich noch nie gesehen!
Und, falls die Aquarienleuchte da ist, stell doch mal Fotos ein von dem Licht, das die macht, würde mich sehr interessieren!
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 435
Registriert: 01.11.2013, 08:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 12.09.2018, 19:44

Heute kam die Beleuchtung an. Ich habe das Licht mal auf das dunkle Ovum Becken gestellt.

Obwohl das Licht nur "Blau-Weiss" ist, finde ich es für das Auge nicht unangenehm. Ich werde es jetzt einmal mit der Beleuchtungseinheit probieren. Am Sonntag werde ich sie mal 12 Stunden anmachen und testen, ob sie warm wird und wenn ja, wie sehr.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon ClaudiaK am 13.09.2018, 16:14

Das Licht schaut gut aus! Sag mal, wie ist die Verarbeitungsqualität der Leuchte? Ich habe mir die Rezensionen durchgelesen, die Erfahrungen sind ja sehr gemischt. Jetzt bin ich gespannt, wie die Pflanzen damit klarkommen. Aber Farne und Ficus, ich denke mal, die packen das. WANN kommt das Terra? :-D
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 435
Registriert: 01.11.2013, 08:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 13.09.2018, 18:54

Ich habe vom Terrariumbauer noch keine Nachricht erhalten. Ich rufe ihn morgen an. Ich rechne mit Samstag, war das letzte Mal auch so.
Heute habe ich es leider nicht mehr geschafft. War mit meinem Meerschweinchen zum monatlichen Zähnerichten beim Tierarzt.
Die Lampe ist so la la stabil. Das Mittelteil mit den Leuchtobjekten ist gut verarbeitet. Es werden recht und links in vorgegebene Löcher, die Halterungen reingeschoben. Eine Katze könnte nicht darauf springen, sage ich mal. Ansonsten, Kabel, Stecker sind durchaus in Ordnung. Ich werde es austesten. Bin noch über Terrarienlampen, gleiche Bauart gestolpert, die auch rotes Licht beinhalten. Die, die bei mir passen würde, würde gleich fast 170 Euro rum kosten.
Öhm... nein. Wenn die "Billigvariante" es nicht packt, meine Pflanzen wachsen zu lassen, dann muss ich eh umdenken.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon ClaudiaK am 14.09.2018, 16:06

Ok, wenn sie nicht Katzenkompatibel ist, sozusagen, hätte es bei mir keinen Sinn. Ein Baldur-Sprung (mein Kater) und die Lampe wäre Geschichte.
Ich hoffe, dass die Pflanzen gut wachsen bei dem Licht. Ich habe mich mal umgeschaut, von Exo Terra gibt es Leuchten, in die man Pflanzenlampen reinmachen kann, die sind nicht schlecht, aber eher punktuell zu benutzen.
So, dann bin ich gespannt auf das Terra, morgen ist Samstag :)
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 435
Registriert: 01.11.2013, 08:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 14.09.2018, 17:12

Ich habe ihn heute erreicht. Er hat es noch nicht fertig, wird nächste Woche.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Iviline am 14.09.2018, 19:54

Wassn hat geschrieben:Ich habe ihn heute erreicht. Er hat es noch nicht fertig, wird nächste Woche.


Ahh, wie frustrierend :|
Liebe Grüße
Iviline

Ein Leben ohne Schnecken?! Sinnlos...
Benutzeravatar
Iviline
 
Beiträge: 474
Bilder: 5
Registriert: 04.09.2015, 16:06

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 14.09.2018, 21:26

Na ja, es hat 2 Seiten. Es ist ein ganz kleiner Laden, wo ich meine Terrarien bauen lasse. Er meinte letzte Woche schon, dass er einen Großauftrag am Laufen hat. Für mich ist halt praktisch:
1. Er baut ordentlich
2. Es ist bezahlbar
3. Er ist vor Ort
4. Er versteht, was ich meine. Ich kann ihn anrufen und das Terrarium beschreiben, was ich brauche, und zack, baut er es danach. Ohne Zeichnung ohne trimborium.
Den Pflanzen geht es gut, ich ziehe sie im Moment einfach so auf der Fensterbank weiter. Schnecken stehen im Moment eh keine Schlange, die einziehen werden, daher ist es auch in Ordnung.
Doof halt, weil ich mich darauf freue, endlich loszulegen.
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Nina 99 am 15.09.2018, 08:03

Vorfreude ist die schönste Freude :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2071
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 18:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 22.09.2018, 06:46

Ein kleines Update:
Nächsten Dienstag kann ich das Terrarium abholen. Also am 25.9.
Herjeh, ich wusste ja, dass es dauern kann, aber so lange. War schon eine Geduldsprobe für mich. Und so langsam hätte ich gerne die Kisten hier in der Wohnung leer und das Zeug im Terrarium. Sobald es da ist, werde ich Fotos machen!
Zuletzt geändert von die_clauz am 22.09.2018, 06:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost gelöscht :)
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon susann am 22.09.2018, 08:12

Prima, :)

Benutzeravatar
susann
MODERATOR
 
Beiträge: 531
Bilder: 16
Registriert: 29.05.2011, 17:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Wassn am 22.09.2018, 09:03

Wahhh!! Schnauzbärtchen!! 8D 8D 8D 8D
Mindestens eine Schnecke wird immer einen Weg
zu deinem Salatbeet finden.
Benutzeravatar
Wassn
 
Beiträge: 1539
Bilder: 3
Registriert: 04.10.2015, 21:28

Re: Neues Projekt: Megas

Beitragvon Nina 99 am 22.09.2018, 09:13

Hast du schon Bewohner für das Becken gefunden? Ich bin gespannt :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2071
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014, 18:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

VorherigeNächste

Zurück zu Exotische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]

cron