Fühler bei A. fulica geknickt

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon Wildfang76 am 01.02.2014 pm 16:53

Hört sich nach Infektion an wenn es dick Angeschwollen ist. Oder nicht?
Kann es vielleicht sein, dass es gar nicht eingeklemmt war sondern dass das Tier Parasiten hat oder ähnliches?
"Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen."
Gruß, Sanja
Benutzeravatar
Wildfang76
 
Beiträge: 638
Bilder: 18
Registriert: 08.11.2006 am 01:37
Wohnort: Böblingen

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon Ante_Mortem am 01.02.2014 pm 20:44

Hi
ich versuche es morgen noch mal, verbrannt kann nicht sein, im Schneckarium gibt es keine Licht- oder Wärmequelle
und eingeklemmt nur an einem Schneckenhaus (sie liegt oft neben einer anderen Schnecke wenn sie schläft)

Parasiten, kann ich nicht sagen, gesehen habe ich nichts und bei den anderen Schnecken ist alles i.O.
LG
Benutzeravatar
Ante_Mortem
 
Beiträge: 32
Bilder: 19
Registriert: 31.08.2012 pm 14:05

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon Katja Schindler am 09.02.2014 am 09:48

Ich hatte auch schon eine Schnecke mit abgeknickten Fühler!
Diese ist mit dem Handicap aber sehr gut klar gekommen.
Ich hoffe, Deiner fulica geht es bald wieder besser! Alles Gute!
Viele Grüße Katja
Benutzeravatar
Katja Schindler
 
Beiträge: 502
Bilder: 11
Registriert: 15.09.2011 pm 16:15
Wohnort: Bayern

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon Ante_Mortem am 10.02.2014 am 11:22

Hallo nochmal,
die letzten Tage habe ich sie wenn dann nur Abends gesehen,
wecken wollte ich sie nicht (ich vertraue da inzw mehr auf die Selbstheilungskräfte und wenn meine Schnecke beschließt 2 Tage nicht rauszukommen dann mache ich mir zwar sorgen, weiß aber, dass sie am ehesten weiß was zu tun ist)

Der Knick im Auge ist noch da, aber es ist nicht mehr geschwollen, und das Auge zeigt nicht mehr nach hinten, sondern "nur noch" nach oben. Ich werde es noch beobachten und ein Foto machen, wenn sie sich mal Tagsüber blicken lässt.

LG und danke Katja für deinen Erfahrungsbericht :)
Benutzeravatar
Ante_Mortem
 
Beiträge: 32
Bilder: 19
Registriert: 31.08.2012 pm 14:05

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon René 2 am 15.02.2014 pm 16:16

Ante_Mortem hat geschrieben:Wie ist es denn mit der Schnecke aus diesem Thread weiter gegangen?
Ich würde mich über eine antwort sehr freuen

Hallo!

Der Thread ist tatsächlich schon ein bisschen eingestaubt, aber es ist interessant, dass es sich wohl doch nicht um einen Einzelfall handelt. Deine Beschreibung passt ziemlich gut auf das, was meine Schnecke auch hatte. Nur dass der Fühler nicht so stark geschwollen war, wie du das beschreibst. Der Schnecke geht es immer noch gut, sie scheint damit keine großen Probleme mehr zu haben. Manchmal kann man das noch sehen, aber es scheint besser geworden zu sein. Es war jedenfalls nichts, was ein dauerhaftes Problem wäre.
LG
René
Benutzeravatar
René 2
 
Beiträge: 928
Bilder: 130
Registriert: 05.01.2008 pm 16:54
Wohnort: Ochtendung

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon Ante_Mortem am 17.09.2014 am 06:24

Zum Glück ist alles wieder okay :) keine Folgeschäden
Benutzeravatar
Ante_Mortem
 
Beiträge: 32
Bilder: 19
Registriert: 31.08.2012 pm 14:05

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon René 2 am 20.09.2014 pm 18:06

Ante_Mortem hat geschrieben:Zum Glück ist alles wieder okay :) keine Folgeschäden

Das freut mich zu hören! Ich kann das auch bestätigen, der Fühler sieht mittlerweile wieder ganz normal aus.
LG
René
Benutzeravatar
René 2
 
Beiträge: 928
Bilder: 130
Registriert: 05.01.2008 pm 16:54
Wohnort: Ochtendung

Re: Fühler bei A. fulica geknickt

Beitragvon mali1978 am 27.08.2021 pm 18:02

Auch wenn der Thread schon alt ist, möchte ich gern ein Bild einstellen, um mal zu zeigen, wie es aussieht. Seit einer Woche hat meine Ovum ein Knick-Auge. Ich hoffe, es wird wieder. Machen kann ich erstmal leider nichts.
Benutzeravatar
mali1978
 
Beiträge: 27
Bilder: 18
Registriert: 16.03.2021 pm 18:27

Vorherige

Zurück zu Achatschnecken - Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Maxima