Limicolaria flammea fressen nicht

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Nadinsche am 09.03.2020, 08:25

Hallo zusammen,

ich habe 5 Limis (ca. 5 Monate alt) und 1 Baby (ca. 3 Monate) alt. Die Süßen sind seit 2 Wochen bei mir. Ich habe sie von einer Züchterin per Post (Heatpak und Expressversand) bekommen. Parameter hatten sie bei der Dame: 80% LF und 22 - 23 °C Dauertemperatur. Keine Nachtabsenkung. Die Schnecken sehen äußerlich ganz gut aus. Keine Mängel oder ähnliches. Allerdings fressen sie fast nichts, egal was ich anbiete. Zwei haben sich vergraben. Ich habe die LF mal etwas erhöht und auch die Temperatur auf 24°C erhöht. Leider ohne Erfolg. Sie bewegen sich auch nicht viel. Mal den Kopf aus dem Haus, das war es dann auch schon. Habt ihr einen Rat für mich? Viele Grüße Nadin
Nadinsche
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2020, 07:02

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Aria am 09.03.2020, 08:43

Hallo!

Ich hatte diese Art früher auch, das Problem kenne ich aber nicht, ich weiß nur dass ich sie tagsüber bei 26- 28 Grad hatte und eine deutliche Nachtabsenkung. Obs aber daran liegt kann ich dir nicht sagen. Schau mal hier unter Achatschnecken- Haltungsberichte, vielleicht hilft dir das weiter. Auch glaube ich dass limis auf Veränderungen ziemlich sensibel reagieren.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 479
Bilder: 0
Registriert: 31.01.2020, 11:48

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Tess am 09.03.2020, 11:08

Huhu,

ich bin keine Expertin, aber für Limis hab ich mich auch mal interessiert. Hab dann aber davon abgesehen, weil die Art scheinbar ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten hat. Sie scheinen wohl zu funktionieren, wie eine Art Bienenschwarm. Nimmt man Tiere heraus oder setzt welche dazu oder stört das Gleichgewicht, reagieren sie ziemlich empfindlich. Das hat mich abgeschreckt.

Aber es können bestimmt andere noch viel mehr dazu sagen!
Viele Grüße
Tess
Benutzeravatar
Tess
 
Beiträge: 429
Bilder: 31
Registriert: 26.09.2008, 19:48
Wohnort: Uplengen (Ostfriesland)

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Nadinsche am 09.03.2020, 15:05

Danke für Eure Antworten. Die Tiere sind komplett aus einer Gruppe, von der gleichen Züchterin. Mach mir echt Sorgen. Aber anscheinend kann ich nur abwarten. ¯\_(ツ)_/¯ Vielleicht fangen sie sich ja noch. :(
Nadinsche
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2020, 07:02

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Aria am 09.03.2020, 19:09

Hey!

Mir ist grad noch was eingefallen:
Vielleicht kannst du ja mal da anrufen wo du sie herbekommen hast. Vielleicht kennt die Vorbesitzerin so ein Verhalten und kann dir einen Rat geben.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 479
Bilder: 0
Registriert: 31.01.2020, 11:48

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon susann am 09.03.2020, 21:34

Hei,

Limis fressen ganz gern etwas gammelig.Hast Du schon etwas angekochtes versucht oder direkt auf Futter gesetzt.
Machst Du jetzt eine Nachtabsenkung.Und wie feucht ist das Substrat.
Ich finde eine Temperatur vo 22/23 Grad auch recht nieder am Tag würde aber vermutlich die Nachttemperatur erst so belassen.
Wie sitzen sie denn?

LG
Susanne
Benutzeravatar
susann
MODERATOR
 
Beiträge: 739
Bilder: 16
Registriert: 29.05.2011, 17:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Nadinsche am 10.03.2020, 13:28

Hallo ihr Lieben,

also. Ich habe bei der Züchterin gefragt und sie kennt das nicht. Bei ihr haben sie gefressen und es ging ihnen gut. Ich habe alles Mögliche angeboten. Süßkartoffel, Gurke, Salat, Obst, sogar Kalkbrei mit Fischflocken. Nichts. Die Parameter habe ich jetzt auf 85 LF und 25°C Tages- und 22°C Nachttemperatur geregelt. Nichts. Die Züchterin hatte als Bodensubstrat Kokoshumus drin, ich bin da kein Fan von, ich hab Terra Erde aufgekalkt. Bodenpolizei wurde mitgeschickt, die fühlen sich wohl und vermehren sich fleißig. Einige Schnecken haben sich ins Haus verzogen, andere kommen ab und an raus und schauen. Hab sie auch schon mitten ins Futter gesetzt, mit mäßigem Erfolg. Die tun mir so leid. Was kann ich noch tun? Danke für Eure Hilfe. :-?
Nadinsche
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2020, 07:02

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon susann am 10.03.2020, 14:28

Hei,

Hört sich alles gut an.
Schlimm wenn man so hilflos vor dem Terra steht.
Möglicherweise einfach eine Reaktion auf den Umzug und es wird mit etwas Geduld.Sie haben vielleicht einfach mit dem veränderten Microklima zu kämpfen.2Wochen ist noch nicht so lang.
Ich hab Seemandelbaumsud auch schon gesprüht oder Heilerde an eine Scheibe geschmiert.

Ich drück den Schneckchen die Daumen.

LG
Susanne
Benutzeravatar
susann
MODERATOR
 
Beiträge: 739
Bilder: 16
Registriert: 29.05.2011, 17:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Nadinsche am 10.03.2020, 14:58

Hallo Susann,

das ist eine gute Idee. Danke für den Tipp
Ich bestell die Seemandelbaumblätter mal. Vielleicht hilft es ihnen ja. :thumb:

Liebe Grüße Nadin
Nadinsche
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2020, 07:02

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Nadinsche am 20.03.2020, 14:12

Hallo alle zusammen,

nach fast zwei Wochen möchte ich den Status meiner Schnecken aktualisieren.
Ich habe mir die Seemandelbaumblätter bestellt und meine Schnecken jeden Tag in dem Sud gebadet. Die Kleinen fanden das super und haben sogar in der Badeschale übernachtet. :-D Nun fangen sie langsam an auch wieder zu fressen und ich denke, das Schlimmste ist überstanden. Danke Susanne, für den wertvollen Tipp. :danke: Stand jetzt ist: 2 Schnecken (von 7) haben es leider nicht geschafft, 5 sind auf einem guten Weg.
Liebe Grüße Nadin
Nadinsche
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2020, 07:02

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon susann am 20.03.2020, 22:39

Hall

Schön das es aufwärts geht :)

Lg
Susanne
Benutzeravatar
susann
MODERATOR
 
Beiträge: 739
Bilder: 16
Registriert: 29.05.2011, 17:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Limicolaria flammea fressen nicht

Beitragvon Domenika am 30.05.2020, 22:44

Hallo Nadine
Könntest du nich mal ein Update schicken? Ich liebäugele nämlich auch mit dieser Gattung :)
Danke
Domenika
Benutzeravatar
Domenika
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2020, 21:00
Wohnort: München


Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Dani123, Google [Bot], Maja13, simsenlilie