Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Beitragvon Anna99 am 29.03.2020, 15:45

Hey ihr Lieben!

Ich habe vor ein paar Tagen zwei Schneckis auf Ebay gekauft. Leider waren die Vorbesitzer wohl nicht so lieb in der Haltung der beiden. Sie sind 1,5 Jahre alt und ich habe leider keine genau Info über die Art der beiden. Der Vorbesitzer hatte da keine Info zu... Die beiden waren beim Kauf in ihrem Haus verkapselt aber ihnen geht es nun schon besser und sie haben sich heute morgen sogar schon gepaart. Leider schaffe ich es nicht hier ein Foto hochzuladen, da mir dauern ein Fehler angezeigt wird... allerdings sehen die Schneckenhäuser sehr rissig und matt aus und die eine hat sogar ein großes „loch“ in dem aber das stück des Häuschens noch vorhanden ist. Hoffe versteht was ich meine. Kann man da nachträglich etwas machen um das Schneckenhaus zu pflegen? Genug Kalk steht den beiden zur Verfügung. Können sie damit auch das bereits vorhandene Haus verbessern? Oder habt ihr Tipps was ich machen kann?
Lg
Anna
Anna99
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.03.2020, 15:24

Re: Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Beitragvon Anna99 am 29.03.2020, 15:48

Das sind die beiden!
Anna99
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.03.2020, 15:24

Re: Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Beitragvon mamorkatze am 29.03.2020, 16:03

Hallo,

Deine Schnecken sind Achatina fulicas. Du solltest unbedingt alle harten Gegenstände aus dem Terrarium nehmen, falls du das noch nicht getan hast. (Steine, Keramik, gebrannter Ton, Porzellan)
Hast du den Bodengrund aufgekalkt? (400g 98%iger ungedüngter Gartenkalk auf je 9L Erde)
Ansonsten kannst du das abgebrochene Stück mit Leukoplast fixieren, dann kann die Schnecke es besser reparieren. Das Leukoplast bleibt solange drauf, bis es von selbst abfällt. Ansonsten kannst du, außer auf genügend Kalkzufuhr zu achten und die Haltungsbedingungen zu optimieren, nicht viel tun. Die Schnecken brauchen jetzt vor allem Ruhe, genügend Futter und Kalk. Du kannst dich ja einfach mal hier im Forum umsehe, da findest du schon viele Informationen die du brauchst.

LG
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 935
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018, 10:15

Re: Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Beitragvon susann am 30.03.2020, 17:05

Hei ,

Schön das Du die Tiere aufgenommen hast.
Die Gehäuse sehen zwar nicht ganz so toll aus aber die Schnecken stört das nicht.Die Delle scheint schon älter zu sein da die Ränder schon verfärbt sind. Ich würde da nichts machen,das ist sicher schon von innen repariert und wird so bleiben.Vermutlich ist das Tier auf einen harten Gegenstand gefallen und hat sich dabei verletzt.Auch die Rillen und Verfärbungen werden bleiben.

Hier der Haltungsbericht zu Deinen Schnecken
viewtopic.php?f=31&t=23658

Viel Spaß mit Deinen neuen Mitbewohnern.

LG
Susanne
Benutzeravatar
susann
MODERATOR
 
Beiträge: 747
Bilder: 16
Registriert: 29.05.2011, 17:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Beitragvon Sandy am 01.04.2020, 14:10

Hallo,
wie hast du sie denn bekommen, per Versand oder Selbstabholung?
Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Sandy
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2909
Bilder: 0
Registriert: 19.09.2008, 13:24
Wohnort: Warburg

Re: Schnecken von schrecklichen Vorbesitzern

Beitragvon Anna99 am 28.04.2020, 10:52

Habe sie bei Ebay gekauft. Natürlich Selbstabholer.
Anna99
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.03.2020, 15:24


Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Aria, Bing [Bot], Google [Bot], Inukashy, Maja13, Majestic-12 [Bot]