Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 24.04.2020, 00:00

15876827458601854506109.jpg
15876827458601854506109.jpg (111.05 KiB) 591-mal betrachtet
Hallo! Meine Schnecke (siehe Bild) hat sich nach dem Winterschlaf komisch verhalten. Erst dachte ich sie ist noch nicht richtig wach... Aber in den letzten 2 Tagen schien sie richtig kraftlos und "klein". Sie hat sich gestern zum Schlafen zurückgezogen aber ich hatte ein ganz merkwürdiges Bauchgefühl und habe sie umgedreht weil sie auch so merkwürdig da lag. Als ich reingesehen habe, war sie unglaublich weit (bis zur Hälfte locker) zurück gezogen und es hing so ein Zipfel raus. Auf Anstubsen hat sie nicht reagiert...
Hab sie jetzt in eine kleine Heilerdeschüssel gesetzt. Was kann ich noch tun???
Bitte helft mir!
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon Rasplutin am 24.04.2020, 10:51

Oje, leider kannst du da nicht mehr viel machen.

So, wie du es schilderst, hat sie sich zum Sterben zurückgezogen und das, was da heraushing ("so ein Zipfel"), wird wohl ihre Fuss-Spitze sein...
Rasplutin
 
Beiträge: 1699
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 24.04.2020, 11:25

Erstmal vielen Dank für deine Antwort!

Oh nein :'(
Kommt das oft vor, dass Schnecken den Winterschlaf nicht überstehen??
Ich bin so fertig und mache mir die ganze Zeit Vorwürfe irgendetwas nicht richtig gemacht zu haben.

Sie hat sich auch bis jetzt nicht gerührt. :( Wie geht es denn jetzt weiter? Warte ich bis sie komisch riecht? Es bricht mir grad echt das Herz...
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon Rasplutin am 24.04.2020, 11:52

Ich kann verstehen, wie du dich fühlst. Ist es deine "Weihnachtsbaumschnecke"?
Verhalten meiner (vermutlich) Weinbergschnecke

Wie und wo hat sie denn den Winter verbracht?
Cornu aspersum halten ja keinen tiefen Winterschlaf wie z.B. Helix pomatia, aber leider kommt es immer mal vor, dass eine Schnecke stirbt und wir die Ursache nicht nachvollziehen können.

_Schneckolino_ hat geschrieben:Wie geht es denn jetzt weiter? Warte ich bis sie komisch riecht?
So mache ich das jedenfalls. In der Hoffnung, es könnte ruhig mal ein kleines Wunder geschehen...
Rasplutin
 
Beiträge: 1699
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 24.04.2020, 12:01

Ja, das ist meine kleine Weihnachtsbaumschnecke...
Sie hat den Winter in dem Terra verbracht, und stand in einem konstant kühlen Raum (Etwa 15 Grad wenn ich schätzen müsste). Sie hat sich am oberen Rand festgesaugt und war dort dann die ganze Zeit. Als sie sich dann gerührt hat, habe ich Wasser und Salat reingegeben, den sie auch angenommen hat.

Ich traue mich auch gar nicht vom Terra weg...
Und was machst du mit deinen Schnecken wenn sie dann definitiv tot sind? Ich würde ihr Häuschen gerne irgendwie aufheben als Erinnerung an sie. Hast du da Tipps?
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon Rasplutin am 24.04.2020, 12:17

Wenn ich sicher bin, dass sie tot ist, lege ich sie in einen Behälter mit Wasser, Gehäuseöffnung nach oben.
Nach einigen Tagen (3+) lässt sich der Weichkörper leicht aus dem Gehäuse ziehen.
Rasplutin
 
Beiträge: 1699
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 24.04.2020, 12:22

Okay... Oh Gott... Ob ich das kann.
Danke trotzdem es hat geholfen mit jemandem zu reden.
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 26.04.2020, 10:47

Sie hat sich jetzt seit 3 Tagen nicht gerührt, riecht aber noch nicht... Wie lange kann das denn dauern? :(
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon Annette am 26.04.2020, 11:05

Eigentlich fangen tote Schnecken sehr schnell an zu riechen, innerhalb von Stunden.
So schwer es ist, du kannst nur abwarten.
Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 392
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon Rasplutin am 26.04.2020, 11:58

Bei einheimischen Schnecken -die bei Zimmertemperatur gehalten werden- kann es schonmal einige Tage dauern...
Wenn die Schnecke wirklich tot ist, sollte ihr Fuß und sonstiger sichtbarer Körper viel dunkler werden.
Rasplutin
 
Beiträge: 1699
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 26.04.2020, 12:16

Also, der Fuß ist wirklich dunkler als er vorher war. :( Ich habe grad an ihr gerochen, riecht aber nicht.... Sie hat sich aber noch weiter zurückgezogen, man sieht sie schon fast nicht mehr.
Dann ist ja Trockenruhe oder Ähnliches auch ausgeschlossen oder??
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon Mel am 07.05.2020, 12:50

Wollte nur kurz sagen, wie leid mir das tut.
Liebe Grüße von der Mel <3
Benutzeravatar
Mel
 
Beiträge: 18
Bilder: 0
Registriert: 25.04.2020, 23:17

Re: Hilfe! Ich glaube meine Schnecke stirbt!

Beitragvon _Schneckolino_ am 11.05.2020, 10:43

Danke Mel, ich weiß das wirklich sehr zu schätzen.
Der kleine hat dann auch kurz nach meinem letzten Post angefangen zu riechen... Wir haben ihn in einer kleinen Box beerdigt.
_Schneckolino_
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.09.2018, 11:52


Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Sanni