Schnecke Tod?

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 09:59

Hilfe?!
Eine meiner Schnecken ist komplett regungslos. Zieht sich nicht ins Haus zurück. Die Fühler sind komplett eingezogen. Aber sie reagiert weder auf ein Bad noch auf Berührungen. Ist sie tot? was kann ich tun?
Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon Schneggeli am 07.05.2020, 10:05

Hallo,
hilfreich wäre es wenn du ein Bild von deiner Schnecken reinstellst. So können wir besser sehen was deiner Schnecke fehlt.
Lg
Das Leben ist bunt viel schöner, als grau . :)
Benutzeravatar
Schneggeli
 
Beiträge: 538
Bilder: 11
Registriert: 03.05.2020, 09:51

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 10:19

Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 10:23

Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon Schneggeli am 07.05.2020, 11:03

Hey,
Ist das eine Reticulata? Einer meiner Reticulatas lag gestern Abend auch so im Terraium und heute Schneckt sie wieder fröhlich umher. Wie hälst du sie denn? Passt die Luftfeuchtigkeit und Wärme? Seit wann ist sie schon so?
Das sind jetzt ein paar viele Fragen aber um genauer festzustellen was nicht stimmt sind sie wichtig. :)
LG
Das Leben ist bunt viel schöner, als grau . :)
Benutzeravatar
Schneggeli
 
Beiträge: 538
Bilder: 11
Registriert: 03.05.2020, 09:51

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon Schneggeli am 07.05.2020, 11:07

Mir ist da gerade eingefallen: Vielleicht hilft ein Heilerdebad oder eins mit Seemandelbaum Sud. Einen Versuch wäre es währt.
Lg
Das Leben ist bunt viel schöner, als grau . :)
Benutzeravatar
Schneggeli
 
Beiträge: 538
Bilder: 11
Registriert: 03.05.2020, 09:51

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 11:11

Um ehrlich zu sein weiß ich nicht genau um welche Art es sich handelt da ich die Schnecken erst seit kurzen ei mir in Obhut habe. Luftfeuchtigkeit liegt immer zwischen 80 und 85% und die Temperatur immer zwischen 22° und 25°.
Normalerweise sind alle vier total aktiv.
Aber seit gestern Abend ist die eine in diesem zu Stand. Da ich noch nicht so viel Erfahrung mit den Schnecken habe suche ich hier Hilfe. Ich hab sie jetzt erstmal separat in eine eigen Box getan mit luftlöchern.
Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 11:16

Wo bekomm ich heilerde her?
Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon mamorkatze am 07.05.2020, 11:27

Hallo,

Ich würde die Schnecke nicht separieren. In einer Box sind LF und Temperatur nicht passend. Die Temperatur für Reticulata sollte 26/28°C tags und 24/25°C nachts sein, die LF darf ruhig auch bis 95% gehen. Heilerde bekommst du in der Apotheke und im Internet. (z.B. LUVOS) Seemandelbaumblätter auch. Ich würde der Schnecke erst einmal Zeit lassen sich zu erholen. Ich denke, Ruhe ist das beste für sie. Du kannst ja auch mal ein Foto von deinem Terra zeigen, dann können wir dir beim Verbessern helfen. :) Du kannst auch eine Art Päppelbrei aus gemörserten Kernen (Kürbis, Sonnenblume, Quinoa, Leinsamen, Mehl oder so), Fischfutterflocken, Heilerde und Wasser anbieten. Aber am wichtigsten ist immer noch, dass sie Zeit zur Erholung bekommt.
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 935
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018, 10:15

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 11:31

Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon Schneggeli am 07.05.2020, 11:37

GINA hat geschrieben:Um ehrlich zu sein weiß ich nicht genau um welche Art es sich handelt

Wenn du willst kannst du ja genauere Bilder deiner Schnecken machen. Damit man vielleicht herausfinden kann welche Art du hast. Dann kannst du auch deine Haltungsparameter anpassen. :)
Lg
Das Leben ist bunt viel schöner, als grau . :)
Benutzeravatar
Schneggeli
 
Beiträge: 538
Bilder: 11
Registriert: 03.05.2020, 09:51

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon mamorkatze am 07.05.2020, 11:41

Okay, wie sind denn die Maße? Bzw. wie viele Liter fasst es? Und beheizt du es? Um auf oben genannte Temperaturen zu kommen, braucht man normal eine Heizmatte mit Thermostat. Grundsätzlich finde ich das Terra nicht so schlecht, würde dir aber raten, dich nach einem größeren Terra (mindestens 100x40cm Grundfläche, größer ist immer besser) umzusehen. Das darum, weil Reticulatas sehr aktive Schnecken sind, die den Platz auch gerne nutzen. Dazu brauchen sie vor allem die Grundfläche. Was du ersteinmal noch machen solltest, ist den Bodengrund (bitte mit 350g ungedüngtem 95/98%igem Gartenkalk pro 7-9L Erde aufgekalkt) auf mindestens 10cm Höhe zu erhöhen. Die Schnecken benötigen diese Höhe zum eingraben, Eierlegen und um sich zurückziehen zu können. Ansonsten geht das jetzt wohl so, nur auf längere Sicht gesehen, wäre an größeres Terra besser. :)
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 935
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018, 10:15

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 11:42

Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon GINA am 07.05.2020, 11:50

Das Terra ist ein 80L Aquarium. Hab die Schnecken mit Terra übernommen weil sie dem Vorgänger "zu langweilig" geworden sind. Ich heize mit einer heizlampe.
Dann werd ich wohl noch so eine heizmatte besorgen.
Die Erde ist grade erst komplett neu gemacht worden mit Kalk vermengt. Außerdem bekommen sie regelmäßig sepiaschalen. Bei der Ernährung versuch ich Abwechslung zwischen Obst und Gemüse sowie zwischendurch aufgeweichtes Hundefutter. Gestern hatten sie Basilikum heute bekommen sie apfel.
Benutzeravatar
GINA
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.05.2020, 05:49

Re: Schnecke Tod?

Beitragvon Schneggeli am 07.05.2020, 11:58

GINA hat geschrieben:weil sie dem Vorgänger "zu langweilig" geworden sind.

Da will man Schnecken und dann werden sie einem zu langweilig... Ich verstehe solche Menschen nicht :x
Bei der Art bin ich mir ziemlich sicher das es Reticulatas sind. Ich hoffe sie haben bei dir ein Heim auf Lebenszeit gefunden :) Die Einrichtung bei deinen Schnecken finde ich übrigens sehr hübsch nur wie mamorkatze schon gesagt hat ist das Terra ein bisschen zu klein :)
Lg
Das Leben ist bunt viel schöner, als grau . :)
Benutzeravatar
Schneggeli
 
Beiträge: 538
Bilder: 11
Registriert: 03.05.2020, 09:51

Nächste

Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Aria, Bing [Bot], Google [Bot], Inukashy, Maja13, Majestic-12 [Bot]