Loch im Haus

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Loch im Haus

Beitragvon SnakesSchnecks am 02.09.2021 pm 18:54

Hallo!
Meine ausgewachsene Achatina hat seit einem unglücklichen Sturz auf die Kante des Wassergefäßes ein Loch/einen Riss im vorderen Teil des Hauses. Sie verhielt sich relativ normal, aber vor kurzem hat sie versucht, durch das kleine Loch nach draußen zu kriechen. Sie hat es dadurch ein bisschen größer gemacht. Ich habe das Lich jetzt mit einer Eierschale und Klebeband verschlossen.
Hat das schon jemand erlebt? Hat die Schnecke das unter dem "Verband" selbst wieder repariert? Muss ich das Klebeband erneuern bzw die Eischale irgendwann abnehmen?

Bitte um Erfahrungsberichte!
Danke
Snape
SnakesSchnecks
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2021 pm 18:45

Re: Loch im Haus

Beitragvon Diana am 03.09.2021 pm 20:50

Hallo Snape,

die Schnecke kann das sehr gut reparieren, Eierschale und Klebeband sind gut. Hast du die innere Haut von der Eierschale abgemacht? Das solltest du. Und dann warten bis sie sich dran gewöhnt hat durch die richtige Öffnung zu gucken. zwischendurch nachschauen, ob sie das Loch schon mit einer neuen Kalkschicht geschlossen hat.
Ist deine Wasserschale aus Keramik oder aus Polyresin o.ä.?
Kannst du ein Foto einstellen?
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1431
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Loch im Haus

Beitragvon SnakesSchnecks am 04.09.2021 am 10:27

Hallo!
Danke für die guten Nachrichten!
Ja, ich hab die Eihaut entfernt und die Schale vorher abgekocht. Sie hats jetzt geschnallt, dass sie wieder vorne rauskriechen muss und verhält sich wieder ganz normal. Ich hab aus dem Unglück gelernt, die Schale wurde ausgetauscht und ich hab jetzt eine, bei der die Kanten so sind, dass nichts mehr passieren kann. Das Material weiß ich leider nicht.
Noch ein schönes Wochenende!
SnakesSchnecks
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2021 pm 18:45


Zurück zu Achatschnecken - Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Bagira