Bestimmungshilfe gesucht [Lissachatina fulica]

Besonderheiten der unterschiedlichen Arten und Achatschnecken-Bestimmungsecke.

Bestimmungshilfe gesucht [Lissachatina fulica]

Beitragvon Anna1981 am 18.06.2020 pm 19:42

Hallo Zusammen,

seit einer Woche leben nun auch 3 Achatschnecken bei uns. Ich habe sie aus sehr schlechter Haltung übernommen. Dort lebten sie mit ca. 40 Tieren aller Altersstufen zusammen in einem gerade mal 40x40x40cm großen Becken. Nun möchte ich Ihnen eine artgerechte Haltung ermöglichen und gebe zu das ich so gar keine Ahnung habe was ich uns da eigentlich ins Haus geholt habe. Den Tieren soll natürlich auch die passende Wohlfühlumgegbung (Temperatur und Luftfeuchte) zu Gute kommen. Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann die genaue Art zu bestimmen.

Hier noch ein paar Bilder.






Und zur Bestimmungshilfe Bilder der einzelnen Schnecken.

Schnecke 1





Die anderen beiden setze ich gleich noch rein. :)

Vielen lieben Dank schon mal!!!

Viele Grüße
Anna
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon Anna1981 am 18.06.2020 pm 20:10

Und hier nun die Bilder von Schnecke 3 :)

Schnecke 3
Schnecke 3 seitlich links.jpg
von der Seite

Schnecke 3 seitlich rechts.jpg
von der anderen Seite

Schnecke 3 oben.jpg
von oben


Apex Schnecke 3.jpg


Ich hoffe die Bilder sind ausreichend.

Noch ein paar Anmerkungen: Schnecke 1 und 3 haben eine ungefähre Gehäuselänge von 8-9 cm, die Schnecke 2 hat ein etwas kürzeres Gehäuse ca. 7-8cm. Das Fußende sieht meiner Meinung nach im Normalfall eher sehr rund aus und man kann so kein wirkliches "V" erkennen. Aber manchmal könnte da eventuell doch ein leichtes "V" erkennbar sein. Schnecke 2 hat einen klar erkennbaren Aalstrich, bei den anderen beiden muss man schon sehr genau hinschauen um den Aalstrich zu sehen, da ist er nur gaaaanz zart.

:danke: schon mal für eure Hilfe.

Viele Grüße
Anna
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon Anna1981 am 18.06.2020 pm 20:16

:-? Schnecke 2 wollte eben irgendwie nicht. Also jetzt dann die Bilder von Schnecke 2.

Schnecke 2 seitlich links.jpg
von der Seite

Schnecke 2 seitlich rechts.jpg
von der anderen Seite







Viele Grüße
Anna
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon susann am 18.06.2020 pm 20:29

Hallo,

Schön das Du Dir der Tiere angenommen hast.
Das ist wirklich grausig,so viele Tiere in so einem kleinen Terra.Man sieht ihnen die schlechte Haltung an,so verwittert,die armen Tiere.

Es handelt sich um A.immaculata

Hier ist der Haltungsbericht
viewtopic.php?f=31&t=24486

LG
Susanne
Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 1278
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon Anna1981 am 18.06.2020 pm 20:58

Hallo Susanne,

Supi, dann kann ich den süßen nun auch die richtigen Parameter bieten.

Vielen lieben Dank und
liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon Anna1981 am 06.08.2020 pm 20:15

Hallo Zusammen,

hier mal ein kleines Update wie sich die Schneckies entwickelt haben.



Schnecke 1 heißt jetzt Archie, er hat sich am besten Entwickelt und verputzt in einer Nacht mal eben eine ganze Sepia Schale. Den gesamten dunklen Teil des Gehäuses hat er bei mir schon angebaut, ich schätze mal so gute 4-5 cm, er ist sehr neugierung und am aktivsten. Was mich ein wenig irretiert ist, das das Gehäuse sehr rillig nachwächst. Stimmt da irgendwas nicht mit der Haltung oder ist es doch eine andere Art? :-?



Schnecke 2 heißt einfach nur "die Kleine", sie ist eher schüchtern und hat mit Archie's Hilfe schon Eier gelegt. Vorgestern habe ich sie mit Schnecke 3 erwischt :-D Sie hat aber kaum Gehäuse nachgebildet.



schnecke 3 "die Große" genannt ist mittlerweile nicht mehr die größte und hat wie die Kleine nur ganz wenig Gehäuse nachgebildet.



Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon susann am 07.08.2020 am 04:49

Hei

Das sieht richtig gut aus.Ich mag es naturnah.
Sie haben ein gutes Plätzchen verdient.

LG
Susanne
Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 1278
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon Anna1981 am 07.08.2020 am 09:19

Danke Susanne, das freut mich sehr :)

Den einen Ast habe ich heute morgen entfernt, weil er etwas schimmelig wurde. Einmal kurz abgewaschen und nun liegt er auf der Fensterbank zum trocknen. Bei dem Wetter kann er vielleicht heute Abend auch wieder einziehen.
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon mamorkatze am 07.08.2020 pm 13:44

Hey,

Ich finde es toll, dass du ihnen ein Zuhause gibst. Allerdings würde ich keinen Nachwuchs abgeben (falls du das überhaupt vorhattest), da es sich um Lissachatina Immaculata Immaculata und Lissachatina Immaculata Panthera handeln könnte, bzw. Hybriden aus diesen Unterarten. Das ist nicht schlimm, aber um die Arten in der Haltung rein zu erhalten, ist es besser, keine nicht vollkommen sicher bestimmten Tiere abzugeben. (Bezüglich der Unterart) :)

LG
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 1235
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018 am 09:15

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon Anna1981 am 10.08.2020 am 05:53

Hi,

nein, züchten wollte ich mit denen nicht. Ganz vielleicht ziehe ich mal ein Schneckchen für mich auf. Aber das war es dann auch. Gestern habe ich das zweite Gelege ausgegraben und direkt gefrostet.

Wenn es tatsächlich zwei verschiedene Unterarten sind, kann ich dann problemlos zusammenhalten (Temperatur/Luftfeuchte/Boden)?

Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
Anna1981
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.06.2020 am 10:12

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon EmmaNala am 07.01.2021 am 09:10

Hallo, möchte mir Achatschnecken holen & möchte wissen, welche Art das ist ?
EmmaNala
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2021 am 08:52

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon mamorkatze am 07.01.2021 pm 12:38

Hallo,

Von dem einen Foto her finde ich das schwer zu sagen, es könnte eine L. fulica sein. Hast du vielleicht mehr Bilder?

LG
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 1235
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018 am 09:15

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon EmmaNala am 07.01.2021 pm 13:20

.. bessere habe ich nicht leider ..
EmmaNala
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2021 am 08:52

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon EmmaNala am 07.01.2021 pm 13:27

Eines noch ..
EmmaNala
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2021 am 08:52

Re: Bestimmungshilfe gesucht

Beitragvon mamorkatze am 07.01.2021 pm 13:49

Ich würde jetzt erstmal bei Lissachatina fulica bleiben, aber mal sehen, was andere dazu sagen. :)
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 1235
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018 am 09:15

Nächste

Zurück zu Achatschnecken - Artenspezifisches

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder