Bestimmungshilfe erwünscht

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Bestimmungshilfe erwünscht

Beitragvon amk53 am 16.05.2015, 13:03

Hallo guten Tag,

ich bin absolut kein Experte beim Bestimmen von Schnecken. Da ich aber die Pflanzen und Tiere einer kleinen Streuobstwiese in Hockenheim (Nordbaden, Oberrheinische Tiefebene, ca. 20 km südwestlich von Heidleberg, 100 m.ü.N.) erfassen möchte, bitte ich die Experten dieses Forums um Bestimmungshilfe.
Der Standort ist sehr sandig und trocken, Die Krautschicht besteht aus Gräsern, Ruderal- und Sandpflanzen.

Art {001}:
15.05.2015: Sehr klein (Gehäusedurchmesser ca 7 mm) auf der Blattunterseite einer Spitzwegerich-Pflanze.
7821

Art {002}
Kleines bis mittelgroßes Gehäuse aus dem letzten Jahr(Durchmesser ca. 9 mm, Höhe ca. 4 mm). Gehäuseoberseite sehr flach, Übergang zur Unterseite leicht kantig
7822
7823
Ich hatte beim Blättern in Bilderbüchern am meisten Übereinstimmung mit Xerolenta obvia gefunden, weiß aber nicht, ob die hier überhaupt vorkommt. Bei Helicella itala scheint die Oberseite des Gehäuses doch etwas höher und spitzer aufgewölbt zu sein. Vielleicht liege ich aber auch völlig daneben...

Beste Grüße

amk53
amk53
 
Beiträge: 1
Bilder: 3
Registriert: 15.05.2015, 17:00

Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Majestic-12 [Bot]

cron