Welche Schnecke ist das?

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Welche Schnecke ist das?

Beitragvon Markisenprofi am 18.08.2019, 09:55

Hallo und guten Tag

Ich hätte mal eine Frage zu dieser Schneckenart diese ich heute morgen bei mir am Haus entdeckt habe sie kommen auf dem Nachbars Grundstück zu Hunderten und Klettern an meiner Fassade hoch.

Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen diese Art zu bestimmen damit ich weiß wie ich damit umgehen kann vielen Dank und euch allen noch ein schönes Wochenende

LG Daniel
Markisenprofi
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2019, 09:47

Re: Welche Schnecke ist das?

Beitragvon Rasplutin am 18.08.2019, 10:11

Das ist auf jeden Fall eine "Schließmundschnecke"; möglicherweise die "Gemeine Schließmundschnecke" (Balea biplicata) - die aber nicht so heisst, weil sie besonders hinterhältig wäre...
Rasplutin
 
Beiträge: 1769
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Welche Schnecke ist das?

Beitragvon Markisenprofi am 18.08.2019, 10:25

Danke für die Information.
Kann diese Art Probleme machen?
Der komplette Gehweg ist voll von den Schnecken.
Kenne mich überhaupt nicht mit aus.

Vielen Dank für die Info.
Markisenprofi
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2019, 09:47

Re: Welche Schnecke ist das?

Beitragvon Kirsten am 18.08.2019, 22:21

Moin,

nein, keine Probleme. Sie fressen nur Algen, auch mal Flechten und knabbern an etwas Moos. Du siehst es schon an Deinem Foto, wo Algen sind, sitzen die Schnecken. Sie reinigen also gratis Gehwegplatten und Hauswände. Nett, oder? Ich wünschte, ich hätte die auf meiner Terrasse. Wenn Du die Art genau wissen willst, darfst Du mir gerne ein paar schicken. Ich schreibe Dir dann die Antwort.

Bei Clausiliidae gehe ich mit, bei balea eher nicht.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 319
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Welche Schnecke ist das?

Beitragvon Kirsten am 18.08.2019, 22:51

Könntest Du bitte die Größte, die Du findest mal ausmessen? Und wäre ein besseres Foto in die Mündung möglich?
Zuletzt geändert von die_clauz am 19.08.2019, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost gelöscht
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 319
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Abby, Google [Bot], jacobcak545