Weinbergschnecke???

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Weinbergschnecke???

Beitragvon Birgit 53 am 29.08.2019, 12:29

Hallo meine Weinbergschnecken oder doch keine?
Birgit 53
 
Beiträge: 109
Registriert: 05.04.2019, 17:20

Re: Weinbergschnecke???

Beitragvon Rasplutin am 29.08.2019, 15:22

Hallo, ich verstehe die Frage leider nicht:
Birgit 53 hat geschrieben:Hallo meine Weinbergschnecken oder doch keine?
Vielleicht sind beim Abschicken ein paar Buchstaben oder Worte verloren gegangen; ich vermute, du meinst sowas wie
"Sind das Weinbergschnecken oder nicht?"

Tja, und da wird es schwierig. Auf dem Bild erkenne ich auf und an der Gurkenscheibe fünf Schnecken. Die große Schnecke auf der Gurke könnte eine Cornu aspersum sein, die kleineren sind auf dem Bild unmöglich zu bestimmen.

Falls niemand anderes mit einer besseren Antwort daherkommt, mach bitte ein Bild, auf dem man die Schnecken besser erkennen kann - bei so jungen Schnecken ist eine Bestimmung allerdings auch mit einem perfekten Bild schwer.
Rasplutin
 
Beiträge: 1769
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Weinbergschnecke???

Beitragvon Skilltronic am 30.08.2019, 14:50

Hallo,

ich habe das Thema mal in die passende Ecke verschoben.
Inhaltlich schließe ich mich den Ausführungen von Rasplutin an, wobei mich eher die kleinere Schnecke auf der Gurke an eine Cornu aspersum denken lässt.

Gruß
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1916
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

Re: Weinbergschnecke???

Beitragvon Birgit 53 am 30.08.2019, 17:14

OK mach ich :danke:
Birgit 53
 
Beiträge: 109
Registriert: 05.04.2019, 17:20


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Frosty, Google [Bot], Lissi, Nupsy, Schnexi