Ist das ein Tigerschnegel?

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Annette am 15.01.2020, 18:20

Hallo ihr,

wie es aussieht, habe ich jetzt einen Überraschungsgast, der den restlichen Winter bei mir verbringen wird.
Ich vermute, dass es ein junger Tigerschnegel ist, bin mir allerdings unsicher, weil er nicht grau sondern eher rosa ist...
Der kleine Kerl saß plötzlich im Terrarium meiner Sansis und kann eigentlich nur mit der letzten Grünpflanze aus dem Gartencenter als blinder Passagier mitgereist sein.

Er hat jetzt als Übergangslösung eine kleine Faunabox bezogen und als Futter biete ich ihm matschige Blätter, Gurke und Hundefutter an. Wenn es tatsächlich ein Tigerschnegel sein sollte, würde ich ihn im Garten meiner Mutter aussetzen, sobald die Tage wärmer werden. Sie hat sehr viele Schnecken im Garten und ich habe dort auch schon Tigerschnegel gesehen.



Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Birgit 53 am 15.01.2020, 18:45

Die sind schön.gibt es bei mir im Garten
Birgit 53
 
Beiträge: 109
Registriert: 05.04.2019, 17:20

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Kirsten am 15.01.2020, 21:51

Moin Annette,

au fein, das ist mal wieder spannend. Wenn Du ihn wirklich mit einer Pflanze eingeschleppt hast, muss das ja nichts Einheimisches sein. Nach Tigerschnegel sieht mir das ehrlich gesagt auch nicht aus. Hat er denn schon einen erkennbaren Kiel? Und wie lang ist er jetzt? Ich fürchte, wir müssen mit der Bestimmung noch ein wenig warten. Tigerschnegel sind auch farblich immer mal für eine Überraschung gut, andere aber auch ;)
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 322
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Annette am 16.01.2020, 08:09

Hallo Kirsten,

wenn er sich lang macht, ist er etwa 4cm lang. Die Pflanze, mit der er vermutlich gereist ist, war eine normale Efeutute, also nichts sonderlich exotisches.
Ich bin gespannt und hoffe, bald zu erfahren, was ich mir da "eingefangen" habe. 8)

Liebe Grüße
Annette
Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Kirsten am 16.01.2020, 08:33

Moin Annette,

nicht sonderlich exotisch ist gut, wenn Du mal nachsiehst, wo die Efeututen wachsen - Insel Moorea von den Gesellschaftsinseln, Bangladesch, Indien (Andamanen), Myanmar, Thailand, Vietnam u.s.w. Aber es wäre natürlich wichtiger zu wissen, wo das Gewächshaus gestanden hat in dem sie gezüchtet wurde. Baumarktpflanzen kommen meines Wissens vorwiegend aus den Niederlanden, aber genau kann man das natürlich nicht sagen. Alles ist möglich, auch beim Schnegel. Bei Schnegeln ist auch die Verschleppung der Eier mit Gartenerde sehr gut möglich.

Jedenfalls ist Dein Baby ja nicht mehr ganz so winzig. Könntest Du noch mal versuchen den Kiel zu fotografieren? Vielleicht lässt er schon mal eine Eingrenzung zu.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 322
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Skilltronic am 16.01.2020, 18:02

Hallo Annette,

von mir ein vorsichtiges JA!

Hier kannst du dir ja mal die Farbvarianten des schönen Limax maximus ansehen:

http://www.schnegel.at/index.html?/arte ... ximus.html (Klick bei Tafel: Großer oder Tigerschnegel)

Liebe Grüße
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1916
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Annette am 16.01.2020, 19:49

@Skill
Danke für den Link. Bei den Farbvarianten kann ich meinen Schützling gut einordnen. Es ist mehr ein Goldbraun als ein Rosa.
Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Annette am 16.01.2020, 19:53

@Kirsten
Ich habe den Zwerg gerade zum Fotoshooting gebeten. In der Faunabox ist er ziemlich ruhig - zumindest wenn ich hineinschaue. Habe ich ihn aber auf der Hand oder setze ihn auf einen Teller, wird er ausgesprochen flink.





Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Kirsten am 17.01.2020, 08:06

Guten Morgen liebe Annette,

da hast Du aber einen sehr, sehr hübschen Mitbewohner. Sehe ich einen kurzen Kiel? Ich denke schon und würde ihn gerne den Lehmannia zuordnen, wahrscheinlich valentiana, der Gewächshausschnegel. Es gibt da aber noch andere, von denen er sich mit bloßem Auge nicht unterscheiden würde. Ursprünglich kommt er aus südlichen Gefilden und eine Partnersuche könnte schwierig werden. Es soll aber in Niedersachsen ein Vorkommen geben. Viel Glück und Spaß Euch Beiden.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 322
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Annette am 17.01.2020, 09:23

Hallo liebe Kirsten,
es könnte tatsächlich ein Gewächshausschnegel sein, wofür auch die Einschleppung über das Gartencenter sprechen würde. Na da werde ich im Gartencenter in Zukunft die Augen offen halten, ob ich einen Kameraden für meinen Speedy entdecke. Vielleicht können sie dann ja im Frühjahr gemeinsam den verwilderten Garten meiner Mutter unsicher machen.

Liebe Grüße
Annette
Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Kirsten am 17.01.2020, 10:41

Ach Speedy heisst er? Ich dachte fest Du nennst ihn Herr Lehmann :lol:
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 322
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Annette am 17.01.2020, 13:51

Sobald ich ihn berühre, schnappt er sich den nächstbesten Finger und ist nicht mehr zu bremsen. Ein sehr flinker Schneck! 8D
Annette und der Bremer Schneckenschnirkel
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.04.2019, 09:51

Re: Ist das ein Tigerschnegel?

Beitragvon Kirsten am 17.01.2020, 18:47

So lange er nicht beisst- alles gut :mrgreen:
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 322
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Dani123, Gelbhalsmaus, Google [Bot], jacobcak545, Moonlight, Mrs Tee