Schnecke in Küche gefunden

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Schnecke in Küche gefunden

Beitragvon Narnia am 02.02.2020, 17:30

Hallo,
Habe gerade in der Küche am Fußboden eine Schnecke gefunden, kurz nachdem die Hunde vom Spaziergang gekommen sind. Kann ich die Schnecke jetzt wieder raus setzen? Oder ist das schlecht, wenn es noch mal Minusgrade gibt? Bild anbei.
Danke schon mal
Liebe Grüße
Petra
EAB01FE3-8A7C-4ADE-B114-E1159512F7D1.jpeg
EAB01FE3-8A7C-4ADE-B114-E1159512F7D1.jpeg (18.67 KiB) 564-mal betrachtet
Narnia
 
Beiträge: 49
Registriert: 24.02.2016, 11:10

Re: Schnecke in Küche gefunden

Beitragvon Karola am 02.02.2020, 17:50

Hallo Petra,

wenn das mal keine Grunzschnecke ist... Gut möglich, dass das Tierchen mit Satat / Gemüse aus dem Mittelmeerraum eingeschleppt wurde statt von den Hunden.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Schnecke in Küche gefunden

Beitragvon wolf am 02.02.2020, 17:52

Juhu Narnia,

ich vermute mal, dass es sich mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit um eine "Grunzschnecke" handelt (= Cantareus apertus). Die wird gerne mal mit Salat aus Südeuropa eingeschleppt. Wenn man sie (vorsichtig) ein kleines bisschen ärgert, dann sollte sie leise Geräusche von sich geben.
Die "Grunzschnecke" gehört nicht in die hiesige Fauna. Wenn der Winter in Deiner Region mild ist (und bleibt), dann hätte sie vielleicht sogar eine Chance, zu überleben. Ob sie zur Selbstbefruchtung fähig ist, weiß ich nicht.
Wenn Du sie nicht behalten willst, kannst Du sie hier im Unterforum "Marktplatz" anbieten. Zum Verschicken ist es momentan aber zu kalt. Sie müsste dann wohl persönlich hingebracht oder abgeholt werden.

Herzliche Grüße: wolf

Hups, da ist mir Karola zuvorgekommen. Sorry.
wolf
 
Beiträge: 648
Registriert: 07.03.2017, 20:29

Re: Schnecke in Küche gefunden

Beitragvon Narnia am 02.02.2020, 18:29

Juhu Karola und Wolf,
Vielen Dank für die schnelle Info. Einer der Hunde hatte sie im Mund, aber gleich wieder runter. Da hat sie Geräusche von sich gegeben. Ich will sie eigentlich nicht behalten. Im Moment ist sie in einem Faunarium. Ich werde sie im Marktplatz posten.
Muss ich irgendwas beachten bei der Fütterung?
Narnia
 
Beiträge: 49
Registriert: 24.02.2016, 11:10


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]