Limax cinereoniger?

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Limax cinereoniger?

Beitragvon Heinier am 13.04.2020, 09:32

Hallo,

diese Nacktschnecke entdeckte ich am 11.04.2020 unter einem morschem Baumsstamm in einem Waldgebiet nördlich von Oberjosbach (Hessen).

Meine Vermutung ist Limax cinereoniger.

Beste Grüße

Heinier




Beste Grüße

Heinier

---------------------------
http://tiersichtungen.de/
Heinier
 
Beiträge: 93
Registriert: 24.07.2012, 14:44

Re: Limax cinereoniger?

Beitragvon Kirsten am 13.04.2020, 18:28

Moin Heinier,
ja, einen Limax cinereoniger vermute ich auch, das ist allerdings keine Bestimmung. Dafür hätte man ein Foto der Unterseite benötigt. Vielleicht kannst Du das nachreichen. Limax maximus kann nämlich auch ohne Punkte daher kommen, allerdings selten im Wald. Aber wie war das mit der Apotheke und dem Pferd? Eine sichere Bestimmung nur mit Unterseite.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 309
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Limax cinereoniger?

Beitragvon Diana am 13.04.2020, 19:33

Hallo Heinier

die etwas verwaschene Streifung und vor allem der weiße, starke Kiel ist soweit typisch für den schwarzen Schnegel. Die Fleckung von Limax maximus ist deutlich abgegrenzt und einheitlich schwarz. Helle Flecken auf dunklem Grund kommen beim Tiger nicht vor. Den Tigerschnegel gibt es wie Kirsten sagt auch ohne Streifen/ Flecken. Den schwarzen Schegel übrigens auch. Dann gibt die Sohle Klarheit. Beim schwarzen Schnegel ist sie immer gestreift (Außenkanten schwarz, Mittelstreifen hell), beim Tiger einheitlich hell.

einen lieben Gruß
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 794
Bilder: 24
Registriert: 28.12.2013, 09:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Limax cinereoniger?

Beitragvon Heinier am 13.04.2020, 19:48

Hallo ihr zwei,

vielen Dank für Eure ausführlichen Beschreibungen und Hinweise bezüglich auch der anderen ähnlichen Arten.
Beste Grüße

Heinier

---------------------------
http://tiersichtungen.de/
Heinier
 
Beiträge: 93
Registriert: 24.07.2012, 14:44


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Maja13, Nupsy*, simsenlilie