Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 14.09.2020, 14:33

Hallo,

am 1. September sah ich diese kleine Schnecke (zwischen 5 und 10 mm) an einem Blatt vom Weißen Gänsefuß (Chenopodium album), in Mülheim an der Ruhr, NRW.

Ich bin mir nicht ganz schlüssig, ob ich da eine Miniatur-Cornu gefunden habe, oder ob es sich vielleicht doch um eine andere Art handelt. Die Kleine ist dann vorläufig mitgekommen, dass man schauen kann, wie sie sich entwickelt (ich vermute, Richtung Cornu).

Irgendwann kam sie dann auch endlich zum Vorschein.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Rasplutin am 14.09.2020, 14:47

Ah, wieder ein spannendes Schneckenrätsel!

Wir haben ja schon einige Überraschungen erlebt, aber hier bin ich mir recht sicher (was immer das bedeutet) und tippe auf Cornu aspersum.
Zeigt der dunkle "Rücken" schon einen Aalstrich oder wunschdenke ich das nur in das Bild hinein?
Rasplutin
 
Beiträge: 1767
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 14.09.2020, 15:03

So, der Schnicki-Schneck klebte grad oben, da habe ich ihn mit dem Deckel in die Küche entführt und vorsichtig einen kleinen Wassertropfen drauf fallen lassen. Und schon konnte ich ein Foto vom Scheck in voller Schönheit machen.

Ich glaube, da ist tatsächlich ein Aalstrich...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Kirsten am 14.09.2020, 19:19

Moin Karola,
5 -10 mm sind schon ein gravierender Unterschied. Ich halte Cornu aspersum für durchaus möglich, würde Arianta arbustorum aber in der juvenilen Phase nicht ausschließen wollen. Hab da heute gerade die tollsten Varianten gesehen und halte nun auch ein paar ausgefallene Sizilianer hier Zuhause. Kannst Du sie halten? Dann sehen wir doch in ein paar Wochen noch einmal nach.
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 315
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 14.09.2020, 19:39

Hallo Kirsten,

das Schnecklein bekommt vorerst bei mir Kost und Logis. Warten wir also ab, wie es sich entweickelt.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Skilltronic am 15.09.2020, 09:21

Hallo Karola,

auch ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich hier um Cornu aspersum handelt.

Gruß
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1915
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 15.09.2020, 11:23

Hallo Skill,

danke für deine Einschätzung. Schauen wir mal, dass der Mini uns nicht eine Überraschung beschert.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 29.09.2020, 13:21

So, ein paar neue Bilder. Das Häuschen ist jetzt knapp über 1 cm. (Sie hat viel geschlafen.)

Gestern Abend habe ich der Kleinen einen Paprika-Keimling hingelegt, der wurde erst misstrauisch beäugt und dann das Blättchen mit einem kleinen Loch verziert.

Heute Vormittag gab es dann noch mal einen Fototermin bei Tageslicht. Offenbar gehört das Tierchen zu den "Giraffenhalsschnecken". :lol:

Ich Konnte mich einfach nicht entscheiden, welches Foto ich zeigen soll... 8)

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Schnirkel1 am 29.09.2020, 14:39

Hallo Karola
Herrlich die kleinen, vor allem das vierte Bild finde ich so keck. 8D Die Schneck scheint einen frech anzugucken. Auch die Kommentare dazu sind unterhaltsam.
Liebe Grüsse Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 201
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019, 17:57

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Kirsten am 29.09.2020, 15:13

Moin,
wenn die Schnecke mal im Haus ist bitte ein Foto von Mündung und Nabel. Hübsche Fotos :thumb:
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 315
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Kirsten am 29.09.2020, 15:22

Ich tippe schon mal auf Grunzschnecke, dann passt auch die Größe :-D
Liebe Grüße

Kirsten

BITTE TRAGT NICHT ZUR VERBREITUNG VON CORNU ASPERSUM BEI!
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 315
Registriert: 14.09.2018, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 15.10.2020, 21:13

So, jetzt kommt endlich ein Foto der Unterseite. Jedesmal wenn ich es versucht hatte, kam die Schnecke sofort aus ihrem Haus heraus, aber nun hat es doch mal geklappt.

Viele Grüße
Karola

Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Rasplutin am 15.10.2020, 22:24

Nun ist die Schnecke schon über einen Monat bei dir und die ersten Fotos sahen für mich ziemlich nach "Cornu" aus.

Cornus können zwar auch langsam wachsen, aber die Schnecke scheint doch was anderes zu sein.
Ich habe im Moment keine Idee...
Rasplutin
 
Beiträge: 1767
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008, 16:29

Re: Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?

Beitragvon Karola am 16.10.2020, 09:38

Die Kleine ist ziemlich verschlafen, aber jetzt ist sie natürlich wach geworden.

Ich konnte sie dann auch mal auf eine kleine Messlatte locken.

Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.01.2014, 23:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr


Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]