Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Du hast eine Schnecke gefunden/übernommen und weißt nicht, um welche Art es sich handelt? Hier wird Dir geholfen.

Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 26.01.2021 pm 14:40

Hallo!

Mein Freund hat heute auf Arbeit diesen kleinen Schneckerisch im Rucola (italienischer Herkunft) gefunden. Ich hoffe, mein Finger ist in etwa eine akzeptable Referenz für die Größe.

Weiß jemand, welcher Art der kleine Ruco angehört?

:)
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Rasplutin am 26.01.2021 pm 14:46

Das scheint eine Grunzschnecke zu sein - macht sie blubbernde Geräusche, wenn du sie "störst"?

Hier gibt es weitere Infos und Bilder zum Vergleichen:
Grunzschnecken cantareus apertus Erfahrungsaustausch
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3030
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 26.01.2021 pm 17:31

Danke für die schnelle Antwort! Das passt auch gut mit dem Fakt zusammen, dass der Rucola ja in der Kühlung stand und der kleine Ruco trotz der Kälte aktiv am Raspeln war.

Ich musste den kleinen Kerl sehr lange und sehr intensiv ins Gesicht stupsen, damit er überhaupt reagierte - dann fing er an mit Schäumen und "Grunzen". Wobei ich das "Grunzen" auch von meinen Bänders kenne, wenn ich sie aus dem Terra hole.

Nun habe ich gelesen, dass die Grunzschnecken einen ganz anderen Lebenslauf als Bänderschnecken haben, alleine der Sommerschlaf. Ich befürchte, dass man die zwei Arten dauerhaft nicht zusammen halten kann, was meint ihr?
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Aria am 26.01.2021 pm 17:37

Hallo!

Also ich denke auf Dauer wäre Grunzschnecken Gesellschaft besser für ihn. Ich finde ihn übrigens sehr hübsch!

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1428
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 27.01.2021 pm 14:56

Und da kommt schon der nächste! Dieser Kerl wurde im Blumenkohl gefunden. Bisher sehr schüchtern und hat sich auch noch nicht zum Grunzen überreden lassen. Er schleimt kaum und wirkt auf mich sehr schwach... Aber ich schätze, er ist auch ein Grunzschneck? Er ist ein wenig größer als der kleine Ruco von gestern und hat eine sehr schöne ausgeprägte Zeichnung.

Edit:

Er ist doch sehr viel größer als Ruco. Hab schon wieder vergessen, wie klein der kleine Ruco wirklich ist! Anbei ein Vergleichsbild.
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Skilltronic am 27.01.2021 pm 15:37

Ich denke, dass der Blumenkohlkollege keine Grunzschnecke ist.
Einen Verdacht habe ich bereits, aber weitere Bilder wären hilfreich.

Gruß
Skill
Let's find new ways of living
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2700
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Aria am 27.01.2021 pm 15:40

Hallo!

Ohhh, schon wieder eine Gemüseschnecke!

Gut füttern damit er zu Kräften kommt, aber das wird schon wieder. Weisst du aus welchem Land der Blumenkohl kommt?
Ich glaube nämlich der große Schneckerich könnte auch eine andere Art sein, eventuell cornu aspersum, kann ich dir aber nicht mit Sicherheit sagen.

Lg Aria

Oh, sorry, Skilltronic war schneller
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1428
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 27.01.2021 pm 17:55

Vielen Dank für die schnellen Antworten! Wo der Blumenkohl herkam, kann ich im Moment nicht sagen. Ich könnte es eventuell morgen nachreichen. Hier erstmal weitere Bilder aus allen Richtungen vom großen Bluko-Schneck.
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon wolf am 27.01.2021 pm 18:25

Huhu,
da kann ich Skill und Aria nur zustimmen: Cornu aspersum.
Liebe Grüße: wolf
wolf
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.03.2017 pm 19:29

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 27.01.2021 pm 19:05

Danke für die Antworten!

Puh, dann gehe ich mal die Bedürfnisse von Grunzschnecken und Cornu aspersum studieren ... und überlege, was ich mit den beiden anstelle ...
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Tricks am 28.01.2021 am 10:03

Hi, ich suche noch Gesellschaft für eine Grunzschnecke in meiner Obhut, die ich im Spinat gefunden habe. Wo kommst du denn her? Falls du ihn nicht bei dir behalten möchtest, vlt möchtest du mir Ruco überlassen?
Liebe Grüße, Sonja

viewtopic.php?f=16&t=13285
Hier ist übrigens ein Thread über Grunzschnecken, sehr informativ.
Schneckifiziert !
Tricks
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.01.2021 am 07:52

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 28.01.2021 am 11:27

Ich wohne in Halle, Sachsen-Anhalt - ich glaube, ich habe dein Gesuch schon gelesen - du kommst aus Ulm, richtig? Ich dachte beim Lesen: Ja, perfekt, zwei kleine Zwerg-Salat-Buddys! Und dann: Verdammt, Ulm, das ist doch viel zu weit weg. :((
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Tricks am 28.01.2021 pm 13:56

Schade :lol:
Schneckifiziert !
Tricks
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.01.2021 am 07:52

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon LiaKatz am 03.02.2021 pm 15:41

Ich habe bei der Blumenkohl-Cornu heute festgestellt, dass sich ihre Gehäuse-Färbung stark verändert hat. Erst dachte ich, sie sei in den letzten Tagen massiv gewachsen, aber das kann ja nicht sein (ich habe allerdings nicht nachgemessen). Außerdem habe ich bemerkt, dass der "neue" Gehäuseteil durchscheinend ist, als wäre er "hohl"? Optische Täuschung? Man sieht im Gegenlicht auch ganz klar eine Aderung... Zudem ist ihr Weichkörper sehr viel heller als vorher... Bei meinen Bänders hab ich sowas noch nie erlebt... Ein Wachstumsschub? Ein Schock durch die Umweltänderung? Weiß jemand Rat?
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 97
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Kleiner Schneck im italienischen Rucola

Beitragvon Aria am 03.02.2021 pm 15:55

Hallo!

Also für mich sieht das so aus als hätte der Schneck einen schönen Wachstumsschub gehabt, jetzt wo es ihm gut geht, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit stimmt und er genug Kalk hat.
Das der Gehäuseteil durchscheinend ist liegt wohl daran dass er neu ist und die Gehäusewand deshalb noch dünn. Das dürfte sich bald geben.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1428
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Nächste

Zurück zu Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder: notho2