Trauermücken

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Trauermücken

Beitragvon Emmy11 am 11.10.2018, 07:24

Hallo zusammen, ich vermute Trauermücken in meinem Becken zu haben. Sind sie für die Schnecken gefährlich oder einfach nur lästig?
Schneckige Grüße Emmy
Benutzeravatar
Emmy11
 
Beiträge: 333
Registriert: 20.08.2017, 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Trauermücken

Beitragvon Mona am 12.10.2018, 05:35

Hallo Emmy,

gefährlich sind sie für die Schnecken nicht. Die Trauermücken werden nur sehr schnell sehr viele und sind schon echt lästig. Aber eher für Dich als für die Schnecken ;) .
LG, Nicole

Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
(Charles Haddon Spurgeon)
Benutzeravatar
Mona
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 338
Bilder: 50
Registriert: 19.08.2015, 21:04
Wohnort: Erlangen

Re: Trauermücken

Beitragvon Pythonia am 13.10.2018, 07:16

Hi

Für die Schnecken gefährlich sind sie nicht was ich weiss aber eine Plage die immer mehr wird.
Ich habe gerade vor kurzer Zeit ein Terra neu gemacht und dafür Bio Blumenerde gekauft.
Der grösste Fehler meines Lebens. Werde in Zukunft wieder die 10x teurere Terrarienerde kaufen.
Habe in der ganzen Wohnung Trauermücken. Kann nicht mal ein Brot schmieren ohne das welche in der Butter kleben.
Getränke muss ich zudecken und hoffen das ich auch sonst keine einatme.
Hatte das Problem schon einmal vor 2 oder 3 Jahren als ich neue Zimmerpflanzen kaufte.
Damals ging ich mit der Chemischen Keule vor was jetzt bei den Terrarien natürlich wegfällt.
Habe mir vorgestern Nematoden bestellt und sobald die kommen werden alle Zimmperpflanze, die Terrarien und die Pflanzen im Terrarium damit angeimpft.
Diese kleinen Mistviecher sind echt die Hölle wenn gleich soviele unterwegs sind :x
Es grüsst euch herzlich Corin mit ihren kleinen Schleimern :)
Benutzeravatar
Pythonia
 
Beiträge: 199
Bilder: 1
Registriert: 05.11.2016, 10:43
Wohnort: Appenzellerland

Re: Trauermücken

Beitragvon Emmy11 am 13.10.2018, 08:28

Danke für eure Antworten. Ich bin erst mal froh, dass sie nicht gefährlich sind.
Ganz so schlimm ist es bei mir zum Glück nicht. Das ist ja richtig nervig. Hier im Forum gibts ja genug Tipps, das werde ich jetzt mal probieren.
,
Schneckige Grüße Emmy
Benutzeravatar
Emmy11
 
Beiträge: 333
Registriert: 20.08.2017, 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Trauermücken

Beitragvon Emmy11 am 28.10.2018, 20:04

Hi, ich habe jetzt 2 Wochen das Geschehen beobachten können und ich denke es sind nicht mehr als 10 Trauermücken, habe sie auch so gut es ging abgesammelt, dafür aber gefühlt 1 Million Springschwänze.
Was würdet ihr machen:Wenn ich jetzt die komplette Erde wegen den Trauermücken Wechsel, dann entferne ich ja auch alle Springschwänze. Würdet ihr die Erde drin lassen und somit auch die paar Trauermücken, die sich ja durchaus vermehren können?
Schneckige Grüße Emmy
Benutzeravatar
Emmy11
 
Beiträge: 333
Registriert: 20.08.2017, 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Trauermücken

Beitragvon lacey am 28.10.2018, 20:25

Hi Emmy11,

ich würde die Erde nicht austauschen. Die Trauermücken kommen früher oder später ohnehin zurück. Ab und zu einfach mal den Staubsauger vorsichtig reinhalten, natürlich nicht in Boden Nähe, und dann bist du sie fürs erste los bzw. kannst so die Anzahl in Grenzen halten.

Liebe Grüße
Ein Haus am Meer müsste man haben.
- Fräulein Flauschig, Schnecke
Benutzeravatar
lacey
 
Beiträge: 58
Bilder: 1
Registriert: 03.08.2018, 13:07
Wohnort: Leer (Ostfriesland)

Re: Trauermücken

Beitragvon Emmy11 am 17.11.2018, 08:50

Leider muss ich sagen, dass die Trauermücken dermaßen Überhand genommen haben, dass ich heute dann doch eine Grundreinigung durchführe. :(
Schneckige Grüße Emmy
Benutzeravatar
Emmy11
 
Beiträge: 333
Registriert: 20.08.2017, 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Trauermücken

Beitragvon Emmy11 am 18.03.2019, 14:52

Ich hatte die Trauermücken übrigens 3 mal beseitigt und sie kommen jedes Mal wieder und machen mir die Pflanzen kaputt :-?
Schneckige Grüße Emmy
Benutzeravatar
Emmy11
 
Beiträge: 333
Registriert: 20.08.2017, 12:04
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Majestic-12 [Bot]