Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon Bagira am 09.05.2022 pm 20:06

Hallo,
heute haben sich zwei meiner Weinis gepaart. Jetzt habe ich wieder ins Terra geschaut und habe gesehen, dass sie sich langsam wieder voneinander lösen. Aber auf einer Schnecke war so ein 1,5 cm langes, fast durchsichtiges Ding... Ist da bei der Paarung was schief gelaufen? Das 'Ding' kam aus dem Geschlechtsteil der Schnecke, das konnte ich auf dem Zeitraffer-video, das ich gemacht habe (kann ich leider nicht hochladen), sehen.



Ich hoffe, ihr könnte mir helfen.
Liebe Grüße
LG, Baggi und die Pfälzer Schleimschnuten!
Bagira
 
Beiträge: 297
Bilder: 4
Registriert: 25.02.2022 am 11:26

Re: Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon Aria am 09.05.2022 pm 21:12

Hallo Bagira!

Also ich kenne mich mit Weinbergschnecken nicht so aus, aber ich schätze mal das ist der sogenannte
" Liebespfeil". Ist wohl daneben gegangen.

LG Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1429
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon Bagira am 09.05.2022 pm 21:18

Danke, Aria!
LG, Baggi und die Pfälzer Schleimschnuten!
Bagira
 
Beiträge: 297
Bilder: 4
Registriert: 25.02.2022 am 11:26

Re: Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon HelenZer am 10.05.2022 pm 12:58

Das kann auch eine Spermatophore sein. Auch das ist nicht schlimm. Nicht anfassen, nicht rausziehen, Schnecke in Ruhe lassen, das regeln die von selbst.
HelenZer
 
Beiträge: 521
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon Bagira am 10.05.2022 pm 13:55

Nein, es steckt ja nicht in der Schnecke drin, steht auch oben. Außerdem sind Spermatophoren doch eigentlich länger, oder?

Legen eigentlich beide Schnecken nach der Paarung Eier? Weil sie tauschen die Spermatophore ja aus, stimmt's?
Liebe Grüße!
LG, Baggi und die Pfälzer Schleimschnuten!
Bagira
 
Beiträge: 297
Bilder: 4
Registriert: 25.02.2022 am 11:26

Re: Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon Aria am 10.05.2022 pm 20:55

Hallo

Ja, soweit ich weiß können nach einer gelungenen Paarung beide Schnecken befruchtete Eier legen .
LG Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1429
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Ist bei der Paarung was schief gegangen?

Beitragvon Bagira am 11.05.2022 am 05:12

:thumb:
LG, Baggi und die Pfälzer Schleimschnuten!
Bagira
 
Beiträge: 297
Bilder: 4
Registriert: 25.02.2022 am 11:26


Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder