Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Hier könnt ihr alles zu Eurer Fundschnecke schreiben.

Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Sellie am 07.04.2021 pm 19:36

Hallo zusammen,
mein Name ist Sellie, weil ich vor ca 2-3 Wochen im Staudensellerie vom Wochenmarkt gefunden wurde. Ich war damals noch ganz klein. Mein Haus war brüchig und teilweise durchsichtig, so dass ich nicht angefasst worden bin. Mittlerweile bin ich bestimmt 3x so groß wie vorher und mein Haus sieht etwas stabiler aus. Wenn ich mich strecke, ist mein Körper ca 4,5 cm lang und mein Haus ist ca 2-3cm breit. Ich mag am liebsten Kohlrabiblätter. Gurke, Frisee, Endivie, Karotte und jetzt auch Staudensellerie schmecken mir nicht (mehr). An gekochter Eierschale habe ich versucht rumzuknabbern. Ich habe ein schickes Band auf meinem Haus, aber das ist alles, was ich über mich weiß.
Kann mir jemand sagen, was für eine Schnecke ich bin? Bin ich hier heimisch? Darf ich irgendwann ausgesetzt werden? Falls ja, würde ich mich draußen zurecht finden? Das Nahrungsangebot hier ist gut, draußen bestimmt nicht und außerdem bin ich es gar nicht gewohnt Futter suchen zu müssen. Hier brauche ich nicht lange suchen.
Falls nein, was dann? Würde ich hier jemanden finden, der mir dauerhaft ein schönes Zuhause mit Gesellschaft anbieten könnte? (Mit der Post zu vereisen hätte ich bedenken, aber ich könnte bestimmt meine Pflegemama überreden, dass sie mich ca 100km im Bereich von 65779 mit dem Auto bringen könnte.
Ich freue mich auf Antworten von euch
Schnecke Sellie
Sellie
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2021 pm 19:47

Re: Hilfe, wer bin ich

Beitragvon Eloise am 07.04.2021 pm 20:26

Du hast eine private Nachricht (PN).
Viele Grüße von Eloise
Eloise
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.07.2010 pm 15:21

Re: Hilfe, wer bin ich

Beitragvon Holy am 07.04.2021 pm 21:42

Es sieht sehr nach einer gefleckten Weinbergschnecke aus (Cornu apersum).
Benutzeravatar
Holy
 
Beiträge: 273
Bilder: 0
Registriert: 17.02.2020 pm 13:39
Wohnort: 47441 Moers

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum]

Beitragvon Sellie am 08.04.2021 pm 23:04

Vielen Dank für die Bestimmung.
Allerdings habe ich mir Fotos von Cornus angesehen und wenn ich mich so anschaue, kann ich an mir eigentlich keine Flecken oder Zacken sehen. Mich schmückt auch nur ein einzelnes Band. Dafür ist der alte Teil meines Hauses dunkel und um den Nabel rum ist es ebenfalls ziemlich dunkel bei mir.
Sind solche Abweichungen normal oder werde ich mit der Zeit noch fleckiger und dunkler?
Aber die wichtigste Erkenntnis ist wohl, dass ich hier nicht heimisch bin und nicht einfach in die Freiheit entlassen werden sollte (vom raren Futterangebot, dass mich wahrscheinlich draußen erwarten würde mal ganz abgesehen), oder verstehe ich das falsch?
Viele Grüße
Schnecke Sellie
Sellie
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2021 pm 19:47

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum]

Beitragvon Rasplutin am 09.04.2021 am 01:13

Bei jungen Schnecken ist eine Bestimmung oft schwierig.
Cornu aspersum ist im Muster des Gehäuses sehr variabel, es gibt aber Cornus ganz ohne "Sprenkel".
Hat sie einen "Aalstrich" auf dem Rücken?
Vielleicht bekommen wir noch ein Bild einer Seitenansicht?

Hier ist ein Beispiel, wie es bei solchen Schneckenrätseln hin und her gehen kann:
Kleine Cornu aspersum oder doch was anderes?
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3170
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Sellie am 09.04.2021 pm 22:01

Vielen Dank für die Mühe, aber heute mag ich mich nur in meiner Eierschale fotographieren lassen. Ich bin ja sooo müde. Aber ich hab Fotos von gestern rausgesucht mit dunkler Unterseite, und ein altes, verwackeltes von oben. Soll mein Aalstrich hell oder dunkel sein? Aus der Erinnerung würde ich sagen, ich habe keinen Aalstrich oder er ist noch sehr blass. Wenn ich hübsche (seitliche) Fotos von mir habe, melde ich mich wieder.
Gute Nacht
Schnecke Sellie
Sellie
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2021 pm 19:47

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Sellie am 11.04.2021 am 11:43

So, hier sind die angekündigent Fotos ( auch von der Seite) und nochmal von oben, wegen Aalstrich (oder noch nicht)
Ich konnte mich nicht entscheiden, deshalb sind es 7 geworden :oops:
Sellie
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2021 pm 19:47

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Rasplutin am 11.04.2021 pm 12:44

Danke für die Bilder!
Die Hausform, der Weichkörper, die Körperoberfläche... alles deutet für mich auf eine Cornu aspersum hin.
Allerdings: sie hat nicht den Cornu-typischen Aalstrich...

Aber irgendwas ist ja immer :)
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3170
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon FlyingDevil am 11.04.2021 pm 12:49

Also ob nun mit oder ohne Aalstrich, ich finde Sellie sehr hübsch, das is ne richtig schicke Sellerie Schnecke :)
¯\_(ツ)_/¯ von der Rasse hab ich aber leider keine Ahnung
Ich hab ne Meise, ach nein es sind Schnecken :lol: Achatina fulica
Benutzeravatar
FlyingDevil
 
Beiträge: 101
Bilder: 38
Registriert: 15.03.2021 pm 23:08
Wohnort: Rostock

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Sellie am 13.04.2021 pm 19:16

Vielen Dank für die Einordnung - jetzt weiß ich, was ich (sehr wahrscheinlich) bin und vielleicht kommt ja mein Aalstrich noch.
Auch lieben Dank für die Komplimente über mein Aussehen, sowas liest eine junge Schnecke immer gerne :)
War gut, dass ich endlich eine Sepia Schale bekommen habe, hab schon ordentlich darauf geweidet.
Viele Grüße
C. a. Sellie
Sellie
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2021 pm 19:47

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Eloise am 13.05.2021 pm 18:32

Ihr Lieben,

es gibt neue Bilder von Sellie.

Die Bestimmung war ja noch nicht ganz sicher.
Seid Ihr so nett und gebt anhand der folgenden Fotos, die jetzt einen Monat später gemacht wurden, nochmal Eure Einschätzung ab ?

Vielen Dank!
Viele Grüße von Eloise
Eloise
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.07.2010 pm 15:21

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Rasplutin am 13.05.2021 pm 18:50

Ich bleibe bei Cornu aspersum!

Es ist aber eine mit ungewöhnlich hellem Weichkörper - vielleicht ist deshalb auch kein Aalstrich zu sehen.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3170
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Wer bin ich? [Cornu aspersum?]

Beitragvon Eloise am 14.05.2021 pm 19:30

Dankeschön für die Antwort
Viele Grüße von Eloise
Eloise
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.07.2010 pm 15:21


Zurück zu Schnecke im Salat

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder