Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Hier könnt ihr alles zu Eurer Fundschnecke schreiben.

Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon Nina 99 am 14.04.2021 am 07:16

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor etwa vier Wochen auch mal wieder das Glück, eine Schnecke im Salat zu finden. Allerdings eigentlich gar nicht im Salat, sondern mitten auf dem Boden :shock: Sie hatte sehr Glück, dass ich sie sah, denn sie war sehr klein. Meine Theorie ist, dass sie im italienischen Endiviensalat saß, den die Meerschweinchen bekommen haben. Nun hat sich ihre Größe vervierfacht und es ist wirklich Wahnsinn, was sie so auffuttern kann. Dass sie nicht heimischen ist, ist schon mal klar. Ich vermute stark, es ist eine Nudelschnecke. Was meint ihr?

Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2072
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Mein kleiner Salatfund

Beitragvon Rasplutin am 14.04.2021 am 09:27

Ja, da gehe ich mit und tippe auch auf Nudelschnecke.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3170
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Mein kleiner Salatfund

Beitragvon Nina 99 am 14.04.2021 pm 12:18

:danke: Rasplutin
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2072
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon Gaby62 am 20.04.2021 am 05:33

Wow, so eine Hübsche 8D

Wie bei mir im Jänner. Da saß auch eine Mini-Nudelschnecke in der italienischen Endivie, die für meine Meerschweinchen bestimmt war.
Ihr Häuschen hatte damals ca. 5 mm und ich war erstaunt, wie rasant diese Tiere wachsen. Inzwischen ist sie längst ausgewachsen und wir warten immer noch auf längere milde Temperaturen, damit sie endlich Gesellschaft bekommt. Leider sind hier immer noch nachts die Temperaturen unter od. um 0°C und eine mehrere Tage lange Reise unsicher.

Wird sie bei dir bleiben?
LG Gaby
Benutzeravatar
Gaby62
 
Beiträge: 70
Bilder: 0
Registriert: 12.02.2020 pm 16:23
Wohnort: Steiermark

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon Nina 99 am 20.04.2021 am 05:50

Hallo Gaby62,

ist ja lustig dass es bei dir genauso war wie bei mir. Und schön dass du deine behältst. Tatsächlich hab ich auch nicht vor meine abzugeben. Ich kaufe zwar ununterbrochen Salat, der findet reißenden Absatz, aber hatte das Glück noch nicht wieder.
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2072
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon Gaby62 am 20.04.2021 pm 20:54

Nina 99 hat geschrieben:Hallo Gaby62,

ist ja lustig dass es bei dir genauso war wie bei mir. Und schön dass du deine behältst. Tatsächlich hab ich auch nicht vor meine abzugeben. Ich kaufe zwar ununterbrochen Salat, der findet reißenden Absatz, aber hatte das Glück noch nicht wieder.


Seit mittlerweile über 14 Jahren hatte ich erst zweimal ein Schnecklein im Salat. Eine Grunzschnecke letztes Jahr im Februar und heuer Anfang Jänner die Nudelschnecke. Die erste Fundschnecke hab ich abgegeben, dieses Mal bleibt sie.
LG Gaby
Benutzeravatar
Gaby62
 
Beiträge: 70
Bilder: 0
Registriert: 12.02.2020 pm 16:23
Wohnort: Steiermark

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon LiaKatz am 20.04.2021 pm 21:08

Ich habe in meinen über 20 Jahren auch noch nie eine Schnecke im Gemüse gehabt, aber seit dem mein Freund beim REWE arbeitet, sind hier innerhalb von vier Monaten drei Schnecks gefunden wurden. O:)
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 102
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon Rasplutin am 20.04.2021 pm 21:30

Aha - ich hatte auch schon den Verdacht, dass die Mitarbeiter alle Schnecken absammeln.
Wie dreist!
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3170
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon LiaKatz am 20.04.2021 pm 23:18

Unerhört, dass die einfach das Ungeziefer vom Gemüse absammeln! :lol:
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 102
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon Nina 99 am 21.04.2021 am 05:39

Rasplutin hat geschrieben:Aha - ich hatte auch schon den Verdacht, dass die Mitarbeiter alle Schnecken absammeln.
Wie dreist!


Ja, Bestimmt. Nur dann leider nicht mit Begeisterung in Terrarien setzen und anhimmeln, sondern töten, in den Müll werfen oder vielleicht noch rausbringen. Nachdem ich vor Jahren mal eine Grunzschnecke fand, suchte ich jedes mal im Supermarkt die Salate ab. Heutzutage eine schlechte Idee alles einmal umzudrehen...
Ich erinnere mich noch an den Blick einer Kassiererin, als ich einen Eisbergsalat mit spanischer Wegschnecke kaufte, um sie zu retten. An der Kasse bat ich sie vorsichtig zu sein :lol:
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2072
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon LiaKatz am 22.04.2021 pm 12:51

Aber was sollen sie denn sonst tun? Aussetzen ist Mist, weil viele der Schnecken nicht einheimisch sind. Die Arbeiter haben ja auch keine Ahnung von Schneckenarten. Aber Töten ist auch Mist. Und Schneckenauffangstationen gibt's ja auch nicht. ¯\_(ツ)_/¯
Nemo-Halter :)
LiaKatz
 
Beiträge: 102
Registriert: 17.05.2020 am 07:39
Wohnort: Halle Saale

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon stinarockz am 31.05.2021 pm 15:16

Hallo ihr Lieben..
Ich bin kein Schnecken Experte.
Nun habe ich wie hier gelesen eine Nudelschnecke mit aus dem Supermarkt mitgebracht.. zuhause auf dem Balkon hab ich sie gesetzt. Sie ist noch sehr klein. Da ich ein Tierfreund bin weiß ich nicht was ich mit ihr tun soll. Einfach in die Natur setzen? Ich hatte gelesen das sie nicht aus Deutschland kommt und im Winter erfriert. Das kann ich auch nicht so machen. Wäre über eure Antworten sehr dankbar. Liebe Grüße Stina
stinarockz
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2021 pm 15:09

Re: Mein kleiner Salatfund [Nudelschnecke?]

Beitragvon SteffiCat am 31.05.2021 pm 15:32

Hey stinarockz
Raussetzen darfst du sie nicht, wenn sie nicht einheimisch ist. Du kannst sie zB in eine Ikea-Plastikbox mit Löchern im Deckel setzen, aufgekalkte Erde und Kalk als Futterquelle rein tun. Über ein paar Stöcker, Blätter und Moos (vorher einweichen, damit nix eingeschleppt wird, Holz kann auch in den Ofen) wird sie sich auch freuen. Keine Steine oder andere harte Sachen, sonst können sie sich beim Drauffallen verletzen.
Wenn sie groß genug ist um sicher ihre Art zu bestimmen, kannst du für sie hier entweder einen neuen Besitzer oder zwei, drei Kollegen finden, da sie nicht alleine gehalten werden sollten.
Benutzeravatar
SteffiCat
 
Beiträge: 275
Bilder: 6
Registriert: 04.04.2021 pm 15:27


Zurück zu Schnecke im Salat

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder