Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Hier könnt ihr alles zu Eurer Fundschnecke schreiben.

Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon Xapine am 20.03.2022 pm 19:31

Hallo Leute,
Vor circa ein oder zwei Wochen habe ich mir Erdbeeren gekauft.
Herkunftsland Spanien
Und habe dabei das kleine Schneckchen gefunden.

Ich habe sie erst einmal in eine Frischhaltedose gesetzt.
Mit Salat, Bioerde, Gurken und Eierschalen. Auch Stöcke habe ich dazu gesetzt.

Nun ist es schon wärmer geworden und sie ist gewachsen.

Kann mir wer sagen was für eine Schnecke sie ist und was ich nun machen soll?

Ihr Gehäuse sieht dazu auf einer Seite nicht so gut aus. Irgendwie durchsichtig.

Danke schon mal.
Xapine
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.2022 pm 12:29

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon GreenLeaf29 am 20.03.2022 pm 23:01

Hallo Xapine,

es wird vermutlich eine mediterrane Art sein. Was es wird lässt sich noch nicht wirklich sagen. Die kleine scheint noch nicht ausgewachsen zu sein. Das durchsichtige Gehäuse kommt sicher davon, dass sie einfach noch recht jung ist und gerade vor allem an der Häuschengröße baut und die Wände noch sehr dünn sind.
Klingt soweit aber alles gut was du ihr anbietest. :) die Eierschalen sollten ihr auch helfen genug Kalk für den Häuschenbau zu bekommen.

Also ich weiß nicht ob du sie behalten willst, aber je nachdem was es mal wird findest du sonst hier im Forum sicher jemanden der sie gerne aufnimmt.
Ich z.b. bin auf der Suche nach Otala und würde sie sehr gerne nehmen, wenn sie eine wird.
Leider ist das grad echt noch nicht wirklich zu sagen. Sie scheint ein paar Streifen auf dem Häuschen zu bekommen oder wirkt das nur so?
Vllt kannst du auch noch Fotos aus anderen Perspektiven, also von der Seite oder mal Häuschen von unten machen? Wie groß ist sie grad? :)

Viele Grüße
Bianca
Benutzeravatar
GreenLeaf29
 
Beiträge: 284
Registriert: 29.08.2017 pm 13:59

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon Maxima am 21.03.2022 am 08:24

Oh, spannend. Ich bin gespannt wie sich Dein Findelkind entwickelt, sieht meinem mit dem durchsichtigen Haus ja recht ähnlich, nur hat Deine schon eine deutlichere Streifung auf den inneren Windungen.
Liebe Grüße
Ulla
Benutzeravatar
Maxima
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.03.2022 pm 17:07
Wohnort: Taunus

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon Xapine am 21.03.2022 pm 14:36

Jetzt bin ich richtig aufgeregt
Hätte nicht gedacht, dass es noch so ein kleines ist.

Vor allem bin ich froh, dass ich bisher scheinbar alles richtig gemacht habe.
Es soll ihr ja gut gehen. Dank dem Forum wusste ich schon was Schneckchen braucht.
Gut, dass es das gibt.
Ich werde bald neue Fotos von ihr machen. Und danke noch mal
Xapine
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.2022 pm 12:29

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon DatLenchen am 22.03.2022 am 07:53

Bei der Musterung am Apex (Spitze) mit diesen Streifen hab ich irgendwie gleich an meine wahrscheinliche Pseudotachea Splendida gedacht. Aber deine wirkt irgendwie zu groß dafür auf den Bildern. Und zu dunkel.

Es hilft nur abwarten.
Pseudotachea Splendida wäre cool, wenn du dein Schnecki behalten willst. Dann könntest du meines nämlich aufnehmen. Fände es schön, wenn sie Gesellschaft bekäme. Und die hätte sie dann bei dir vielleicht.

Aktuell lebt meine Pseudotachea Splendida mit Nudelschnecken zusammen.
Take care :)
Lena
Benutzeravatar
DatLenchen
 
Beiträge: 129
Bilder: 3
Registriert: 18.05.2021 pm 20:11
Wohnort: Nähe Wolfsburg

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon Xapine am 26.03.2022 am 06:45

Hallo,
Ein kleines Update.
Ich habe Schnecki einen ausgehöhlten Ast oder Kork besorgt aus dem Zoohandel.
Seitdem sieht man sie tagsüber nicht mehr.
Meine Mitbewohnerin sieht sie ab und zu Nachts beim Futtern.
Wenn ich Urlaub habe, werde ich mich nachts mit ner Kamera davorstellen.

Sie scheint ziemlich dunkel zu sein.
Ihr Gehäuse ist Schätzungsweise 1 bis 2 cm groß.
Ihr Körper um einiges größer und auch der ist ziemlich dunkel.
Sie ist echt schnell und eben nachtaktiv.
Blüten rührt sie nicht an. Sie mag Gurken lieber als Salat.

Ich bin gespannt wann man sehen kann welche Art sie ist,
damit sie dann auch Gesellschaft haben kann.
Xapine
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.2022 pm 12:29

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon Bagira am 26.03.2022 am 06:55

Also für mich sieht der Kleine aus wie eine junge Nudelschnecke... Beim Apex ist er ja, soweit ich das sehe, gestreift, und am restlichen Gehäuse eher braun. Ich schätze, dass die Schnecke da vor kurzem erst angebaut hat und die Farbe noch nachkommt. Hat sie eine Kalkquelle?
Weitere Fotos könnten helfen, falls du den Schneck mal wieder zu Gesicht bekommst. ;)
LG
LG, Baggi und die Pfälzer Schleimschnuten!
Bagira
 
Beiträge: 297
Bilder: 4
Registriert: 25.02.2022 am 11:26

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon Xapine am 08.04.2022 pm 12:10

Hallo Noch mal.
Ich bin inzwischen auch der Meinung, dass es eine Nudelschnecke ist.
Ihr Gehäuse wird immer heller.
Sie hat Sepia und Eierschalen, was sie auch gerne nimmt.
Sie mag dazu Romasalat. Feldsalat ist nicht so ihrs.
Und Gurken liebt sie. Äpfel interessieren sie nicht.

Wenn es wärmer ist, suche ich jemanden für sie.
Xapine
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.2022 pm 12:29

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon GreenLeaf29 am 08.04.2022 pm 14:55

Hi :)
Sie wird ja wirklich sehr hübsch!
Kann gut sein, dass sie eine Nudelschnecke wird. Aber auch Otala lässt sich solang sie nicht ausgewachsen ist nicht ausschließen. Auch Otalas (vor allem O. lactea) haben diese Farben. :)

Viele Grüße
Bianca
Benutzeravatar
GreenLeaf29
 
Beiträge: 284
Registriert: 29.08.2017 pm 13:59

Re: Schneckchen in den spanischen Erdbeeren

Beitragvon DatLenchen am 09.04.2022 am 06:54

Stimme Bianca zu, sie wird mega hübsch :)

Ich tippe aktuell eher auf Otala ;)
Aber wie schon erwähnt: man kann es erst sagen, wenn sie ausgewachsen ist.
Take care :)
Lena
Benutzeravatar
DatLenchen
 
Beiträge: 129
Bilder: 3
Registriert: 18.05.2021 pm 20:11
Wohnort: Nähe Wolfsburg


Zurück zu Schnecke im Salat

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder