Schnecke im Bio-Blattsalat

Hier könnt ihr alles zu Eurer Fundschnecke schreiben.

Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Nina2802 am 30.12.2023 pm 22:40

Hallo alle miteinander,

seit heute Abend habe ich einen kleinen Mitbewohner, den ich leider nicht behalten kann, der jedoch überleben soll. Sie bewegte sich langsam über ein Salatblatt, fraß und dann schlief sie. Ich habe 3 Fotos gemacht und keine Ahnung, welche Art es ist und was sie zum Überleben braucht.

Vermutlich hat sie bisher nur ein Gewächshaus gesehen, vielleicht auch eines, das nicht in Deutschland steht. Kann mir vielleicht jemand bzgl. der Art weiterhelfen und mir sagen, was ich nun tun kann/soll?

Herzlichen Dank!
Nina2802
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2023 pm 22:33

Re: Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Diana am 31.12.2023 am 01:06

Hallo Nina,

bei so kleinen und evtl. noch jungen Schnecken ist es schwer die Art mit Sicherheit zu bestimmen. Der Form und vor allem dem Muster des Häuschens nach halte ich das für eine junge Cornu aspersum (gefleckte Weinbergschnecke), Junge Schnecken können sich aber im weiteren Wachstum noch sehr verändern, da hilft dann nur warten. Cornu aspersum ist eine hübsche und aktive Schnecke, die von einigen Forenmitgliedern gehalten wird. Die Kleine weiter zu geben dürfte also weniger ein Problem sein.
So auf die Schnelle reicht z.B. eine größere Eisbox als Heim. Den Deckel mit Luftlöchern versehen und feuchtes Küchenpapier als Einlage. Als Futter Salat, Salatgurke, Karotte, Kohlrabiblätter, Radieschenblätter, Paprika, Aubergine....und was man eben sonst noch so in der Küche an Gemüse verarbeitet. Ein Teil der Eisbox sollte abgedunkelt sein oder es sollte mind. ein größeres Salatblatt in der Box liegen, damit sich das Schneckchen verstecken kann. Das Küchenpapier gut feucht halten und auch das Gemüse darf naß in die Box.
Falls du irgendwo ein altes Aquarium rumstehen hast geht das natürlich auch als Behälter.
Für die Vermittlung wäre es noch gut zu wissen aus welchem Raum du kommst. Schnecken sollten jetzt gerade nicht verschickt werden.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1619
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Nina2802 am 31.12.2023 am 11:25

Hallo Diana,
ich danke Dir sehr für Deine Antwort und Unterstützung!

Ja, sie ist sehr aktiv. Ich habe sie umgetopft in eine kleine transparente Schale und intuitiv fast alles so gemacht, wie Du geschrieben hast.
Nur Wasser habe ich "so", ohne Küchentuch etwas am Boden und die Blätter befeuchtet. Das baue ich dann noch um, wenn sie wieder wach ist.
Eine Höhle mit Salatblatt hatte ich ihr auch gebastelt. Als luftdurchlässigen Schutz habe ich so ein transparentes Geschenksäckchen benutzt, das voll luftdurchlässig ist, bis ich ein Terrarium habe, wenn die Läden wieder geöffnet sind. Im Moment hängt sie an ihrer Zimmerdecke ;o) und schläft.

Braucht sie jeden Tag frische Salatblätter? Die von gestern sind inzwischen welk.... Ein Stück Mango habe ich noch rein, da gerade nichts anderes da war.

Ich komme aus Aschaffenburg, falls hier jemand ist und einen Terrarium-Freund für seine/n sucht.....

Danke nochmal für Deine schnelle Antwort!
Liebe Grüße und einen guten Jahreswechsel allen.
Nina2802
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2023 pm 22:33

Re: Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Fuzzi am 31.12.2023 pm 14:13

Hallo :)

Du kannst den Salat heute noch drinn lassen, meine fressen den angewelkten gerne, er ist aber nicht sehr gehaltvoll, deshalb richtig von Dir ihr noch was anders anzubieten, wenn Du Laub ( sie mögen gerne Buche oder Obstbaumblätter) greifbar hast kannst Du ihr welche reinlegen, auch einen Ast mit Flechten drann wenn Du die Möglichkeit hast. Knabbern sie auch gerne. Meine Cörnchen mögen Mango nur wenn sie schon überreif ist, aber vielleicht ist Dein Wintergast nicht so wählerisch. :roll: Wie Diana schon sehr gut geschrieben hat, hast Du irgendwas Gemüsisches mit Blättern drann zuhause ? Oder gerne auch eine mit dem Sparschäler geschnittene Karotte ( sie lieben das innere), und abfahren tun sie auf Süßkartoffelscheiben ( roh). Mit der Feuchtigkeit aber bissl aufpassen, Cornus vertragen keine zu hohe Luftfeuchtigkeit, wobei ich mir noch nicht sicher bin ob das ein Cörnchen ist..aber da Du "oben" ja ein luftdurchlässiges Netz hast wird das wohl kein Problem sein. Kannst du evtl nochmal Bilder machen mit mehr Schnecke und weniger Salat :lol: :lol: ? Ich finde es toll wie Du Dich um den blinden Passagier kümmerst, und sogar ein Terra besorgen willst...nun wer weiß.... O:) vielleicht hast Du soviel Freude an ihr ( hat Schneckchen schon einen Namen?) das Du vielleicht bald einen Kumpel für sie suchst :-D :-D so hat nämlich bei vielen das "Schneckenfieber" angefangen...mit einem Überraschungsgast im Kühlschrank...Kräutertopf...Salat...Gemüse...und schwupps hängt man an den kleinen Schleimern 8D 8D
ganz lieben Gruß Fuzzi
In der Ruhe liegt die Kraft
Fuzzi
 
Beiträge: 330
Registriert: 29.01.2022 am 05:17
Wohnort: Odenwald

Re: Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Nina2802 am 08.01.2024 pm 20:25

Vielen Dank für Deine Infos und Tipps! Ja, was soll ich sagen - ich hänge mal an aktuelles Bild an. hahaha so schnell hatte sie also dann ein Gehege und ist mit ihrem Haus auf dem Rücken sehr akrobatisch unterwegs, dass mir manchmal komisch wird. Sie ist mein neues home cinema und hat den Namen Lizzy bekommen ;o) Weil ich sie manchmal lange suchen muss, fragte ich mich inzwischen, ob es vielleicht zu groß für die kleine Dame ist. Sie ist auch schon gewachsen und ihr kleiner Darm funktioniert prima ;o)

Ihr Gehege habe ich dann noch mit Fototapete im Hintergrund in Form eines alten Aquarells von mir verschönert, um es ein bisschen heimelig zu machen. (Ich kann euch schon lachen hören ....)

Na ja, so ist es.
Nina2802
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2023 pm 22:33

Re: Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Fricke am 08.01.2024 pm 20:59

Ich finde das sieht aus wie ein Paradies 8D ich würde nur vielleicht ein paar Blätter oder Moos auf die Acrylik Kante und den Wassernapf legen, damit sie aufgefangen wird falls sie mal von der Decke fallen sollte. Efeute hatte sich bei mir als ein gutes Blatt erwiesen. Alle kommen noch ans Wasser aber keiner tut sich weh wenn er runter fällt :lol: ich bin mir bewusst, dass ich vielleicht übervorsichtig bin bei sowas. Aber mir hatte es im Herz weh getan als meine Schnecke mal auf das Gehäuse fiel. Das knacken wird mich noch eine Weile begleiten fürchte ich :cry:
Hiermit distanziere ich mich zu verlinkten Inhalten und allem was gegen das Gesetz ist.
Fricke
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.01.2024 pm 14:30

Re: Schnecke im Bio-Blattsalat

Beitragvon Adele Assouline am 17.03.2024 am 07:57

Liebe Nina, hast Du Deine Schnecke noch ? Ich hätte da,Gesellschaft für sie , wenn Du möchtest. Bin aus Frankfurt und könnte Dir meine kleine Cornu bringen
Liebe Grüße , Adèle
Adele Assouline
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.03.2024 am 09:19


Zurück zu Schnecke im Salat

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder