Fragen zum endgültigen Terrarium

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Fragen zum endgültigen Terrarium

Beitragvon Cautic am 28.12.2018, 18:25

Hallo!

Im neuen Jahr soll es für meine Archachatina marginata ovum ins endgültige Terrarium gehen. Hierfür baue ich einen Terrarien-Wohnzimmertisch. Nun war ich monatelang auf der Suche nach der günstigsten Lösung und denke, dass ich sie gefunden habe.

Das "Grundgerüst" soll ein Aquarium sein. Ursprünglich hatte ich 100x50x50 geplant. Ein Aquarium mit diesen Maßen kostet mich allerdings ca. 50 Euro mehr als ein Aquarium mit 100x40x50. Aktuell habe ich 3 Schnecken, ich könnte mir aber schon vorstellen, in Zukunft noch 1-3 mehr einzusetzen. Würde das Aquarium mit 100x40x50 auch ausreichen? Oder sollte ich dann doch in den sauren Apfel beißen und die 50 Euro mehr bezahlen?

Geheizt wird wahrscheinlich mit mehreren Heizmatten, die im Terrarium versteckt werden. Ich habe hier im Forum schöne Ideen hierzu gefunden. Weiß zufällig jemand, ob ich die Heizmatten über ein "Steckdosenthermostat" betreiben könnte?

Außerdem besteht der Tisch aus einer Bodenplatte aus Holz (ist das genug Isolierung oder muss da mehr drauf?) und einer Deckplatte aus Holz, die ausgesägt und ausgefräst wird, sodass das Aquarium mit einer Glasplatte abgedeckt werden kann (die kann mit Glashebern abgehoben werden). Dann gibt es vier Beine, die obere und untere Holzplatte verbinden, sodass das Gewicht der oberen Platte nicht auf dem Aquarium aufliegt und alles fest ist.
Auf die eine Seite kommt dann ein "Holzkasten" mit Tür, in dem die Technik verstaut wird. Unten kommt ein Loch rein, sodass das Kabel bequem unsichtbar unter einem Teppich zur Steckdose geführt werden kann. Im Holzkasten können dann die Heizmatten angeschlossen werden, da könnte dann auch so ein Steckdosen-Thermostat rein. Außerdem denke ich noch darüber nach, einen Nebler anzuschließen und durch LED-Streifen eine sanfte Beleuchtung zu generieren. Wie ich die Kabel dann ins Terrarium führe und die Lüftung mache, weiß ich noch nicht. Ich könnte noch an der Unterplatte entsprechend fräsen.
Wenn es euch interessiert, werde ich auch gerne eine Dokumentation darüber machen ;)
Cautic
 
Beiträge: 34
Registriert: 21.03.2018, 15:47

Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: Bambina, Google [Bot], Murphy90, susann