Welche Pflanzen ins Terra?

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon Snails am 12.11.2021 pm 17:36

Hi :)

Ich möchte einige Pflanzen in mein Terra setzen.
Bisher habe ich einfach Löwenzahn und Salat mit Wurzeln eingepflanzt. Nun möchte ich etwas, was sie nicht fressen. Ich habe hier nach einer "verträgliche Pflanzen für Achat Schnecken" Liste gesucht aber nichts gefunden.

Ich habe eine Zimmerspinne, deren Babys ich gerne einpflanzen würde. Kennt sich jemand damit aus? Gibt es Pflanzen, die für die Schnecken giftig sind?

Vielen Dank und lg
Snails
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 28.06.2021 am 10:08

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon Gelbhalsmaus am 12.11.2021 pm 19:14

Hallo,
ich habe in meinem Terra Efeu, das fressen die Schnecken manchmal, aber selten an. Außerdem habe ich noch Moos, welches nicht angefressen wird und eine Monstera adansonii. Diese wird sehr oft angefressen, weshalb ich die Pflanze in einem Blumentopf halte und Ableger ins Terra pflanze. Diese sind dann auch nach drei bis vier Tagen aufgefressen. Zum Schluss gedeiht noch ein Einblatt bei den Schnecken, dieses wird aber ganz schön zerfressen, hat es aber bis jetzt immer überlebt.
So wirklich viele Tipps konnte ich dir jetzt leider nicht geben, aber vielleicht hat noch jemand anderes Tipps.
Ach ja, es gibt bestimmt Pflanzen, die giftig für Schnecken sind.
(Ich weiß, jetzt sitzt du vor deinem Computer/Handy und denkst dir: "Wieso schreibt mir Gelbhalsmaus das jetzt? Ich bin immer noch genau so schlau wie vorher!"
Ich weiß, meine Antwort war nicht so super hilfreich, aber vielleicht kannst du trotzdem etwas nützliches daraus ziehen.)
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1088
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon Diana am 13.11.2021 am 06:42

Hallo Snails

schau mal hier: viewtopic.php?f=84&t=17&start=0 , da findest du eine lange Liste mit Pflanzen, die ins Schneckenterrarium dürfen.
Manche werden sehr schnell gefressen, manche gar nicht. Und Unterschiede gibt es zwischen den Schneckenarten. Für einige Pflanzen ist das Tropenklima und ungeeignetes Substrat im Terrarium das Problem und weniger die Schnecken.
Pflanzen, die für den Mensch giftig sind, sind es nicht unbedingt auch für Schnecken. Meine Fulicas haben in zwei Tagen eine große Diefenbachia verspeist wie Salat. Auch Efeutute wird problemlos vernascht. Sie wird nicht ganz so gerne gefressen wie das Einblatt. Einblatt überlebt bei mir nur bei den Zachrysia, die zählen aber nicht zu den Achatschnecken.
Ich habe gute Erfahrung mit der Korbmaranthe, auch Calathea genannt, gemacht. Die verträgt das Klima im Terrarium sehr gut und wenn ihr der Boden zusagt vermehrt sie sich sogar. Ebenfalls sehr beliebt bei meinen Schnecken ist der Bogenhanf. Kleine Achatschnecken und Schnirkelschnecken lieben ihn als Schlafplatz. Fraßspuren habe ich bisher keine entdecken können. Beim Bogenhanf darf der Boden nicht sehr feucht sein. Das geht also nur mit guter Drainage oder wenn man ihn z.B. im Topf auf das Substrat stellt.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1368
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon Gelbhalsmaus am 13.11.2021 am 08:23

Jetzt weiß ich, was mein Fehler war. Ich habe gar nicht daran gedacht, dass verschiedene Schneckenarten verschiedene Vorlieben haben. Meine Helix lucorum, Cornu aspersum und Caracolus marginella fressen die Pflanzen, die ich aufgezählt habe selten bis gar nicht an, aber bei Achatschnecken ist das sicherlich anders. Kannst du vielleicht einmal schreiben, welche Arten du hältst? Dann könnten die Pflanzen besser ausgewählt werden.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1088
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon Snails am 13.11.2021 am 10:20

Vielen Dank für eure Antworten!
Ich habe normale Fulicas :)
Snails
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 28.06.2021 am 10:08

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon achafulica am 21.11.2021 am 11:21

Huhu, prinzipiell kannst du alles einpflanzen. Schnecken rühren nur das an, was ihnen auch bekommt und lassen die Pflanzen, die ihnen eventuell Schaden würden (z.b Efeu) in Frieden. Leider habe ich mit Efeu die Erfahrungen gemacht, dass es sich nicht länger hält und irgendwann eingeht. Da müsstest du einfach mal exprementieren. Ich habe neulich kleine Farnpflanzen auf dem Wald geholt und ins Terra gepflanzt. Das ist jetzt ca 3-4 Wochen her und die Planzen bildet auch neue Blätter. Meiner Meinung nach sieht Farn auch sehr schön aus und es kostet nichts, wenn man es aus dem Wald holt. :)

LG achafulica
achafulica
 
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2021 pm 18:57

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon alinax am 17.01.2022 pm 14:33

Hey

Ich bin etwas spät, aber bei meinen Fulicas habe ich zwei Bromelien aus einem Terraristikshop stehen und an denen wurde nicht mal geknabbert. Sie haben auch recht robuste Blätter die nicht gleich von den Schnecken zermatscht werden :)
LG
Alina
Benutzeravatar
alinax
 
Beiträge: 77
Bilder: 5
Registriert: 17.10.2021 am 09:12

Re: Welche Pflanzen ins Terra?

Beitragvon Pezi am 19.01.2022 pm 17:18

Hi,

ich habe eine Efeutute und eine Bergpalme drinnen. Die fressen sie nicht an.
Malum est consilium, quod mutari non potest! – Publilius Syrus
Benutzeravatar
Pezi
 
Beiträge: 202
Bilder: 12
Registriert: 13.11.2021 am 09:20


Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder