Scherbenhäufchen mal wieder...

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Roland am 12.09.2011, 17:37

Danke eurer Nachfragen :) .

Dem kleinen Kerl gehts bestens. Ich wollte ihn ja schon längst ausgesetzt haben. Aber an einigen kleinen Kanten am Häuschen schleppt er häufiger noch Gras o.ä. hinter sich her. Das möchte ich nicht, daß ihm dies in freier Wildbahn wiederfährt, nachher bleibt er auf freier Fläche irgendwo hängen und vertrocknet dann jämmerlich oder wird gefressen. Hab jetzt schon ein paarmal das Häuschen mit einer Nagelfeile bearbeitet (klingt schlimmer, als es ist, er toleriert das sehr brav :-D ), ist aber noch nicht ganz perfekt. Alle Fremdstücke sind aber ab. Das ließ sich relativ gut lösen, weil er drunter eigenes Häuschen gebaut hat.

Werde die Tage mal wieder Bilder hochladen.

Viele Grüße,

Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 128
Registriert: 12.06.2010, 21:37

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Darkdream am 12.09.2011, 21:06

oh ja bitte, bin sehr gespannt wie sich der kleine Scherbenschneck so macht :-D

Ach ja, ich hätte hier noch einen einäugigen Baumschneckkameraden :wink:
Benutzeravatar
Darkdream
 
Beiträge: 347
Bilder: 0
Registriert: 23.08.2011, 08:26
Wohnort: Bayern

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Darkdream am 14.09.2011, 16:39

so, jetzt wird hier auch ein kleines Wunder gebraucht, habe nen zerdatschten Baumschneck gefunden, lag in seinen Häuserbröseln und wollte weiterziehen. Er machte auf mich den Eindruck das die inneren Organe okay sind... hmm habe jetzt, inspiriert von Dir, aus Leergehäusen neu abgebaut und den kleinen in feuchtes Zewa mit nem Honig-Kalk-Flocken gepackt, jetzt heisst es abwarten und Tee trinken :|
Benutzeravatar
Darkdream
 
Beiträge: 347
Bilder: 0
Registriert: 23.08.2011, 08:26
Wohnort: Bayern

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Roland am 14.09.2011, 17:39

Ach herrje... ich drücke die Daumen... hoffentlich kommt der Baumschneck durch... :(

Wenn wir nicht so weit auseinanderwohnen würden, könnten wir den zweiäugigen Arborix und den Einäugigen ja zusammentun... aber per Post verschicken ist mir unheimlich...

Roland :-)
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 128
Registriert: 12.06.2010, 21:37

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Darkdream am 14.09.2011, 18:44

Ja, hoffe auch der kleine Kacker kommt durch, im Moment ruht er sich wohl aus - das Atemloch bewegt sich.
Danke fürs Daumendrücken!

Hier mal ein paar Bilder

Vorher, zum Glück war der Schneck nicht verdreht:
Image

Ein Stück "Schalenprothese" - davor noch alle Scherben aus dem Weichkörper mit der Pinzette geholt.
Image

Die Pflasterkugel - hoffe das hält :?
Image

Schade wegen der Distanz, das würde echt gut passen sozusagen den Beschädigte-Schnecken-Gnadenhof :o
Benutzeravatar
Darkdream
 
Beiträge: 347
Bilder: 0
Registriert: 23.08.2011, 08:26
Wohnort: Bayern

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Miesmuschel am 17.11.2011, 18:09

Wie geht es dem Scherbenhäufchen und der Pflasterkugel?

Grüße
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Benutzeravatar
Miesmuschel
 
Beiträge: 1082
Bilder: 179
Registriert: 08.09.2011, 17:39

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Darkdream am 18.11.2011, 08:47

Meine Pflasterkugel starb nach ein paar Tagen, es trat zuvor noch braune Flüssigkeit aus. Vermutlich war also leider doch was inneres beschädigt :(
Benutzeravatar
Darkdream
 
Beiträge: 347
Bilder: 0
Registriert: 23.08.2011, 08:26
Wohnort: Bayern

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Miesmuschel am 18.11.2011, 10:13

Oh, das tut mir leid. :( Aber immerhin hast Du versucht zu helfen, wo es geht. Ich finde, so etwas ist immer viel wert.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Benutzeravatar
Miesmuschel
 
Beiträge: 1082
Bilder: 179
Registriert: 08.09.2011, 17:39

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Roland am 09.05.2012, 20:46

So, letztes Update zu Arborix:

Nachdem er bei mir im Winter noch im Kühlschrank überwintert hat (war ein paarmal wach und futterte Isolationspapier ;-) ), hab ich ihn heute an einer sehr geeigneten Stelle ausgesetzt: sehr überwuchertes Areal mit massig Futterpflanzen, auf der einen Seite von einer Bahnlinie, auf der anderen von einem Fluß begrenzt... da kommt kein Mäher und sonstiger Mensch hin... ;-) ... und was das Schönste war: vor Ort waren einige Baumschnecken unterwegs, Arborix hat direkt eine begrüßt... :-)

Also vielen Dank für die Aufmerksamkeit...

Grüße,

Roland :-D
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 128
Registriert: 12.06.2010, 21:37

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Sajoopa am 10.05.2012, 09:33

Jetzt musste ich mir erstmal das allererste Foto von ihm ansehen, dachte, das muss doch eine ganz andere Schnecke sein :? Also: Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Das ist doch nicht zu fassen, was du mit der Schneck geschafft hast! Wundervoll! Du darfst sehr stolz auf dich sein :)

Ach und: Möge die Schnecke erst in vielen, vielen Jahren eines natürlichen Todes sterben :)
Liebe Grüße - Sarah & Co.
Man soll sorgsam mit seiner Schnecke umgehen.
Benutzeravatar
Sajoopa
 
Beiträge: 801
Bilder: 0
Registriert: 20.12.2010, 12:51
Wohnort: Schwerin

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Roland am 10.05.2012, 18:09

Danke :)

Baumschnecken sind einfach tolle Viecher, gestern waren dort ganz viele unterwegs und ich hoffe, Arborix hats dort gut.

Roland :)
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 128
Registriert: 12.06.2010, 21:37

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Sajoopa am 10.05.2012, 18:33

Vor allem: Durch seine Dellen kannst du ihn auch immer wiedererkennen :-D Setzt natürlich voraus, dass er dir über den Weg schleimt, was - ich möchte fast sagen - ziemlich unwahrscheinlich ist :mrgreen:
Liebe Grüße - Sarah & Co.
Man soll sorgsam mit seiner Schnecke umgehen.
Benutzeravatar
Sajoopa
 
Beiträge: 801
Bilder: 0
Registriert: 20.12.2010, 12:51
Wohnort: Schwerin

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Roland am 11.05.2012, 15:29

Ja, ich werde die Ecke meiden... täte mir sehr leid, versehentlich auf Arborix zu treten oder auf irgendeinen anderen Schneck... habe beim Aussetzen für die paar Meter längere Zeit gebraucht, weil ich vor jedem Schritt genau hinschaute... :-)

Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 128
Registriert: 12.06.2010, 21:37

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Miesmuschel am 12.05.2012, 18:29

Schön, dass Arborix es dank deiner Hilfe geschafft hat und wieder die weite Welt erobern kann. :)
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Benutzeravatar
Miesmuschel
 
Beiträge: 1082
Bilder: 179
Registriert: 08.09.2011, 17:39

Re: Scherbenhäufchen mal wieder...

Beitragvon Skilltronic am 16.05.2012, 17:10

Es ist großartig, Roland!
Ich freue mich ganz doll :)
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1916
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Nupsy, Schnirkel1, Zimtschneckchen