Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Beitragvon mikako90 am 26.05.2018 pm 18:27

Guten Abend an alle.

Hab eben alle Schneckis “geduscht“ mit dem Wasseraprüher. Sie habens genossen.
Mir fiel an “mama“ ein Gehäuseschaden aus, muss ich etwas unternehmen? Ist es schlimm? :|
Ausserdem ist ihr Haus jetzt eher gelblich nichtmehr gräulich?

Hoffe auf schnelle antworten :danke:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Beitragvon Diana am 26.05.2018 pm 23:13

Hallo mikako90,

sieht aus, als wäre Mama irgendwo draufgefallen. Sind Steine oder Keramikfutterschalen oder Badeschalen aus Glas im Terrarium? Da kann sowas schnell mal passieren.

Der Schaden ist nicht allzu schlimm. Das Häuschen wurde soweit ich sehe nur eingedellt und es liegt die innere Haut nicht bloß- das kann die Schnecke bei ausreichend Kalkzufuhr recht schnell reparieren. Die Delle wird sichtbar bleiben aber die Risse sind nachher wieder geschlossen. Richtig gefährlich sind Gehäuseschäden wenn die innere Haut bloßliegt, oder sogar eingerissen ist und die Organe durch die Öffnung treten. Dann muß mit Pflaster und evtl. Eierschale die Verletzung geschlossen werden.

Den Farbwechsel kann ich mir nicht wirklich erklären. Vielleicht war das Häuschen am Anfang einfach zu trocken und sah deshalb grau aus. So wie bei einem Kiesel, dessen Farben man erst richtig sieht wenn er naß ist.

einen lieben Gruß
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 821
Bilder: 40
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Beitragvon mikako90 am 27.05.2018 am 04:44

Guten Morgen

Danke für die Antwort!
Kann.mir nur denken das sie ev auf der Wasserschale gelandet ist. Werde diese dann durch eine Plastikschale ersetzen. Steime habe ich keine (mehr) im Terri! Hatte ich nur die ersten 2 Tage als die Bande noch in der Plastik box lebten und.mir im Forum gesagt wurde ich solle die Steine entfernen aufgrund Verletzungsgefahr.

Bin froh wenn der Schaden am Haus nicht sehr schlimm ist und werde dann Kalk zuführen! Besten Dank :danke:
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Beitragvon mikako90 am 13.07.2018 pm 14:11

Update...

Mama hat ihr Haus nie repariert ¯\_(ツ)_/¯

Ist das normal? Wie war mehrmals an der Sepia und ist gesund, paar sich, legt Eier, frisst, buddelt, schleimt rum...??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Beitragvon Kat am 13.07.2018 pm 15:37

Das ist repariert, das Loch im Häuschen ist geschlossen und sieht auch fest aus.
Es ist jetzt halt eine Delle drin, so glatt und schön wie vorher wird das Häuschen nie mehr werden. Wenn Löcher im Haus sind werden diese lediglich verschlossen, jedoch "nur" zweckmäßig, nicht "schön". Der Schnecke ist das egal, solange sie frisst, sich paart und aktiv ist geht es ihr gut.
Wenn man den ganzen Irrsinn des Lebens einmal für sich modifiziert hat, geht's.
Kat
 
Beiträge: 370
Registriert: 20.04.2012 pm 17:58
Wohnort: Hamburg

Re: Plötzlicher Gehäuseschaden!!

Beitragvon mikako90 am 13.07.2018 pm 16:16

Alles klar!
Danke dir für die Info :)
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz


Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: Abby, Diana, notho2