Sohn auf schnecke getreten

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Sohn auf schnecke getreten

Beitragvon mikako90 am 02.06.2018 pm 17:54

Guten Abend

Mein kleiner Sohn (1Jahr) ist heute einwenig auf eine braune Schnecke (weinberg??) Getreten. Ich denke der schaden ist sehr sehr gering, was denkt ihr?

Mein Grosser der ja sehr verliebt ist in unsere Schneckis wollte ihn verarzten. Wir nahmen ihn mit.

Ich möchte ihn gerne wieder aussetzten, denkt ihr das ist ok oder soll er etwas bleiben bis die “Schürfung“ repariert ist? Ich will ihn keines falls behalten ich vernute eine Weinbergschnecke (bitte korrigieren) deshalb will ich sie wieder aussetzten nach eurer Einschätzung des Hausschadens.

:danke:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Sohn auf schnecke getreten

Beitragvon Nina 99 am 02.06.2018 pm 19:19

Hallo Mikako,

ich kann keinen Gehäuseschaden erkennen. Die Abschürfungen sind spätestens im Alter ganz normal. Nichts passiert :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 1997
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Sohn auf schnecke getreten

Beitragvon mikako90 am 02.06.2018 pm 19:24

Oooh na dann ist ja alles super und wir können die Schnecke morgen wieder aussetzen :danke:

Dachte diese Abschürfungen kamen von meinem Sohn aber dann haben wir uns geirrt! Dann hatte die Schnecke jwtzt einen Kurzurlaub bei uns :thumb:
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Sohn auf schnecke getreten

Beitragvon Archalina am 03.06.2018 am 00:48

Hallo :) Es handelt sich wie du sagst um eine Weinbergschnecke, sieht aus wie Helix Pomatia. Ich denke nicht dass es vom Alter stammt. Wenn ich mir ihre Grösse neben der Bänderschnecke anschaue, kann es sich keinesfalls um eine ausgewachsene, geschweige denn alte Schneck handeln. Ausser die Grösse ist auf den Bildern so falsch zu erkennen. Einen Schaden den man behandeln müsste kann ich aber auch nicht erkennen :thumb: Sollte auf dem Foto 1 der kleine Riss nicht nur vom Blitz kommen, könnte die Schneck auch das problemlos selber reparieren.

Lg
Benutzeravatar
Archalina
 
Beiträge: 62
Registriert: 06.05.2018 pm 20:36

Re: Sohn auf schnecke getreten

Beitragvon mikako90 am 03.06.2018 am 03:58

Vielen Dank!

Ja genau den Riss und die Abschürfung meinte ich.

Dann wird sie heute beim Spaziergang wieder da abgesetzt, wo wir sie gefunden hatten :thumb: vielen Dank euch für die schnellen antworten!

Die Nacht im.“Hotel“ wurde super überstanden und die Gurke wird genossen :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz

Re: Sohn auf schnecke getreten

Beitragvon mikako90 am 03.06.2018 pm 12:10

So wir habenbdie Weinberg Schnecke wieder ausgesetzt! :thumb: mein Grosser hat sich sehr innig verabschiedet das war so süss!

Paar Min danach fand er eine sehr doll kaputte Schnecke, hab ihm dann erklärt das wir nicht immer alle Tiercheb mitnehmen können. Ab und zu eine verletzte retten und.wieder aussetzen okay aber nicht jeden Tag. ¯\_(ツ)_/¯
Benutzeravatar
mikako90
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.05.2018 am 07:05
Wohnort: Dürnten, Schweiz


Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder