brauche Hilfe beim Krankenlager

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 10.05.2019 pm 20:26

Hallo zusammen!

Bin heute morgen leider auf eine kleine, gelbe Schnecke getreten, die vor meiner Haustür saß. :( Hab die Kleine dann eingesammelt und bin zum Baumarkt, Kalk kaufen.

Aktuell hat sie eine Plastikbox mit Erde (mit Kalk vermischt), 2 Kalkecken, Löwenzahn, Brennessel, Gras, bisschen altes Laub, Stöcke und Gänseblümchen. Sicherheitshalber noch ein Stück Apfel und Gurke. Gut angefeuchtet mit einem Pflanzensprüher habe ich das ganze noch. Sie ist auch schon auf dem Löwenzahnblatt rumgekrabbelt, soweit scheint es ihr ganz gut zu gehen.

Seit heute mittag allerdings sitzt sie am Deckel des Kastens. Ist das normal? Braucht sie Ruhe? Ist was nicht in Ordnung mit dem Inhalt des Kastens?

Für heute nacht kann ich jetzt leider nicht mehr viel ändern, aber morgen kann ich ja noch in den Baumarkt etc.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!! Ich hoffe sehr, dass sie es schafft!!

Detailbilder vom Schneckchen kann ich morgen noch machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Schnirkel1 am 10.05.2019 pm 21:07

Hallo Tinky87
Schön von dir, dass du dir Mühe gibst, das Tierchen zu retten und ich glaube, du hast schon ganz viel Gutes für sie getan und wie du sie versorgt hast. Doch ob die Erde jetzt gut ist für sie, kann ich nicht sagen, weil man nicht sieht, wo und wie gross die Verletzung ist wegen dem Eingeweidesack.
Ich würde ihr zusätzlich noch eine Eierschale dazulegen.
Vielleicht ist es eine Schnirkelschnecke, die kleben gerne seitlich und oben und ganz sicher ist wichtig, dass sie jetzt viel Ruhe hat.
Wenn du unter aktuelle Themen im Forum nachschaust, gibt es leider zurzeit mehrere solch traurige Schneckenschicksale.
Wenn du dann neue Bilder einstellst, können wir besser weitersehen.
Ich halte die Daumen und sende liebe Grüsse :signhere:
Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 235
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019 pm 16:57

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 11.05.2019 am 05:54

IMG_4988.jpg
IMG_4987.jpg
Guten Morgen Schnirkel1 und vielen lieben Dank für deine netten Worte!! :)

Das ist ja das mindeste was man machen kann.

Guter Hinweis mit der Erde! Bisher war sie da noch nicht drauf, sie ist vom Löwenzahnblatt direkt auf den Rand und auf den Deckel. Heute morgen saß sie auch noch da. Eine Schnirkelschnecke könnte gut sein! Das tröstet mich ja, dass die gerne oben kleben.

Habe sie dann mal ins Licht getragen für ein Bild, sie sitzt sonst im Flur mit geschlossenen Zimmertüren ^^ Bild hänge ich dann gleich hier dran.

Eierschalen habe ich gar nicht im Haus, da muss ich gleich mal welche besorgen gehen.

Ja, habe gestern abend noch viele Beiträge durchgelesen. Aber das positive ist: es gibt anscheinend viele Menschen, die die kleinen Tierchen dann mitnehmen und versuchen aufzupäppeln. Das ist ja auch mal was! :)

Vielen Dank!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon mamorkatze am 11.05.2019 am 07:12

Hallo,

Wenn die Verletzung auch an der Unterseite ist, und sehr groß, solltest du die Erde vielleicht lieber gegen feuchtes Küchenpapier tauschen, da dann kein Schmutz an die Verwundeten Stellen gelangen kann, und die Heilung nicht gestört wird. Soweit ich sehe, ist das eine Loch vorne ja schon recht groß, also würde ich dir dazu raten. Allerdings bitte ein unbedrucktes Papier verwenden. Zum feuchtkalten kann man 1-5mal (je nach Trockenheit) täglich mit einer Blumenspritze Wasser reinsprühen. Die verletzte Stelle sollte nicht austrocknen, also gut drauf achten. Du kannst ihr auch noch ein paar mit Flechten, Moosen und Algen bewachsene Äste dazu tun, Bänderschnecken fressen sowas sehr gerne. Auch eine dünne Scheibe Gurke wird meistens nicht Verschmäht.
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 1059
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018 am 09:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Schnirkel1 am 11.05.2019 am 07:28

Guten Morgen Tinky87
Super, schon weitere Bilder gemacht, doch leider kann ich auf dem Foto auch nicht so viel erkennen, wie die Verletzung aussieht, vielleicht kann es jemand anders besser.
Hat das Häuschen "nur" einen Riss? Ist Schale abgebrochen? Sieht man den Eingeweidesack? Kannst du es beschreiben???
Vielleicht hilft auch noch folgender Link:
http://www.schnecken-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=7197
Schnecken sind gut im Häuschen reparieren, deshalb hoffen wir weiter, manchmal klappt es.
Damit du das Tierchen nicht allzusehr stören musst, kannst du das Haushaltpapier auch einfach über die Erde legen anstatt die Erde zu entfernen, damit es bei der Verletzung zu keiner Berührung kommt und die restlichen Sachen wieder drauflegen.
Toi, toi, toi, vielleicht schaffen wir es!!! :thumb:
Liebe Grüsse Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 235
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019 pm 16:57

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 11.05.2019 pm 13:34

Hallo Mamorkatze, hallo Schnirkel1 :)

Vielen Dank nochmal für die Unterstützung!!

Habe jetzt Küchenrolle über die Erde gemacht. Zum Glück habe ich immer unparfümiertes und unbedrucktes Papier.

Ansonsten sitzt sie noch in ihrer Ecke, hat ihr Geschäft gemacht und eben kamen die Fühler raus. Musste ja leider den Deckel aufmachen um die Küchenrolle auf die Erde zu legen, daher musste ich sie doch leicht stören. Hab dann noch ein wenig Wasser reingesprüht, ein wenig um sie rum, und dann wieder zugemacht.

Ich glaube den Beutel kann man erkennen. Allerdings ist er intakt. Ein Stück Schale ist vorne abgebrochen. Ich habe nochmal eben Bilder gemacht:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 11.05.2019 pm 13:51

Update:
wir krabbeln wieder! :D Sie ist jetzt im unteren Bereich von der Kiste.
Die Auflagefläche von ihr ^^sieht von unten gut aus.
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Alissa am 11.05.2019 pm 13:57

Gute Besserung an deinen kleinen Patienten.
Alissa
 
Beiträge: 45
Registriert: 30.08.2018 pm 18:28

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Schnirkel1 am 11.05.2019 pm 18:35

Hallo Tinky87
:) Sehr gut gemacht, weiter so!!! Dein Patient könnte gute Chancen haben, so wie das meiner Meinung nach aussieht (bin aber kein Experte).
Ich glaube, du hast im Moment alles getan, was nötig ist und wenn sie mit viel Ruhe die nächsten paar Tage überlebt, kann sich allmählich ein feines Häutchen über der Stelle bilden und sie wird sich reparieren können, vielleicht ohne unsere Hilfe.
Würde mich freuen, wenn es weitere Updates gäbe.
Herzliche Schnirkel1-Grüsse
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 235
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019 pm 16:57

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 12.05.2019 am 10:18

Hach was bin ich erleichtert, dass ihr die Situation nicht ausweglos einschätzt!!

Mein Bauchgefühl sagt mir auch, dass es der Kleinen ganz okay geht. Aber so ein Zustand kann sich ja leider schnell ändern bzw man hat was übersehen.

So gehts ihr gut! Sie hat von mir ein Stück Gurke unter den Deckel geklemmt bekommen. ;) Runter will sie anscheinend nicht, also wird Frühstück oben serviert. Da war sie auch eben eifrig am mampfen. Muss nur aufpassen, dass sie nicht rauskrabbelt.

Könnte ihr ja den ganzen Tag zugucken ;) aber sie soll ja ihre Ruhe bekommen ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Schnirkel1 am 12.05.2019 pm 12:15

:P Ich hab noch einen Vorschlag. Da Schnirkels besonders gern Gurke mampfen, würde ich etwas Kalk direkt auf einen Teil der Gurke draufstreuen, da sie Kalk jetzt besonders braucht. z.B. Eierschalen ganz fein zerdrücken. Mit dem Kalk aus dem Baumarkt kenn ich mich nicht aus. Ich kaufe Sepiaschalen und Sepiakalkpulver und streue ab und zu direkt auf die Nahrung. Wenn sie richtig Kalk aufnimmt, wirst du das später an ihrer Ausscheidung sehen können.
Auch Äste (evtl. mit Flechten), die zu ihr führen, wo sie am meisten verweilt, würde ich ihr noch anbieten.
Gute Besserung wünscht Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 235
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019 pm 16:57

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Schnirkel1 am 16.05.2019 pm 20:00

Hallo Tinky87
:?: :?: :?: Würde sehr gerne wissen, wie es dem Schnirkel geht und sende liebe Grüsse
Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 235
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019 pm 16:57

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 17.05.2019 pm 14:58

Juhuu!
Ah da warst du ein Tick schneller als ich! Denke schon die ganzen Tage, dass ich euch dringend schreiben will. Hatte nur beruflich diese Woche viel zu tun und bin abends nur noch ins Bett ;)

Schnecki gehts soweit gut :)
Wir haben jetzt einen guten Rhythmus gefunden: morgens, in der Mittagpause und abends wird das Gehege befeuchtet.
Es gibt regelmäßig Gurke und neulich ein Stück Erdbeere. Gestern habe ich die Pflanzen im Kistchen ausgetauscht, hatte Angst, dass die anfangen zu faulen.

Sie ist jetzt viel mehr im „Unterholz“ unterwegs, ich seh sie oft gar nicht. Am Häuschen bildet sich meines Erachtens eine neue, dünne Schicht. Ich muss bei Gelegenheit mal Fotos machen. :)

Hoffe sehr, dass alles okay für sie ist. Hab schon noch Angst, dass ich ihr aus Unwissenheit schade.
Braucht sie eigentlich Wasser zum trinken oder reicht die Feuchtigkeit im Kasten?

Ganz liebe Grüße!!!
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Schnirkel1 am 17.05.2019 pm 19:00

Sali Tinky87
Schön, eine weitere positive Meldung, dass es dem Tierchen gut geht, freue mich, dass es Menschen gibt, die auch respektvoll zu den ganz Kleinen sind.
Du machst das bestimmt gut mit der Pflege und separat Wasser hinstellen ist nicht nötig so wie du sie versorgst mit Gurke, Leckereien, sprühen usw.
Liebe Grüsse und ein erholsames Wochenende wünscht Schnirkel1
Benutzeravatar
Schnirkel1
 
Beiträge: 235
Bilder: 0
Registriert: 08.01.2019 pm 16:57

Re: brauche Hilfe beim Krankenlager

Beitragvon Tinky87 am 30.05.2019 pm 18:43

Guten Abend ihr Lieben!

Wollte euch mal noch ein Foto schicken.
Dem Schneckchen gehts gut! Ist munter am rumkriechen, baut das Haus auf und mampft Gurke. Ich gewöhn mich schon richtig dran. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tinky87
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 pm 20:15

Nächste

Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder