Weinbergschneckenhaus wurde beschädigt

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Weinbergschneckenhaus wurde beschädigt

Beitragvon VaSo am 15.06.2020 am 09:48

Hallo!
Mir ist eben was richtig Blödes passiert! Habe eine grosse Weinbergschnecke von der Strasse gesammelt und sie in den Grünstreifen hinter den Graben gesetzt. Als ich ein paar Minuten später zurückkam, sah ich einen Mähtraktor den Grünstreifen mähen.
Leider wurde das Haus der Schnecke stark beschädigt! Habe die abgebrochenen Teile und die Schnecke gesichert. Ich denke, der Körper ist unverletzt, aber was kann ich nun tun? Wird sie es schaffen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von die_clauz am 15.06.2020 pm 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thread verschoben
VaSo
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.06.2020 am 09:35

Re: Weinbergschneckenhaus wurde beschädigt

Beitragvon mamorkatze am 15.06.2020 am 10:12

Hallo,

Am besten du setzt die Schnecke in ein Behältnis (z.B. Faunabox) das mit feuchten Tewa ausgelegt wird. Die offenen Stellen kann man versuchen, mit den angebrochenen Schalenteilen oder zuvor abgekochten Eierschalen abzudecken und mit Leukoplast zu befestigen. Wenn der Weichkörper/Organsack nicht verletzt ist, stehen die Chancen für sie gut. Sie braucht jetzt viel Kalk, beispielsweise gemixte Eierschale, Sepiapulver o.ä. Futter kann sie Gurke, Salat, Kohlrabiblätter, Radieschenblätter, Basilikum oder andere Küchenkräuter bekommen. In diesem Fall kann man den Kalk auch über das Futter streuen oder Kalkbrei (Kalk, Wasser, gemixtes Gemüse) anbieten. Die offenen Stellen dürfen nicht austrocknen, daher kann man die Schnecke immer wieder mit einer Blumenspritze ansprühen. Jetzt gilt es Ruhe zu bewahren, die Schnecke braucht Zeit und keinen Stress zum reparieren. Ich hoffe, dass sie es schafft!

LG
Der beste Freund des Menschen, ist der Mensch selbst.
Benutzeravatar
mamorkatze
 
Beiträge: 1030
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2018 am 09:15

Re: Weinbergschneckenhaus wurde beschädigt

Beitragvon Rasplutin am 15.06.2020 am 10:19

Ich empfehle, die Verletzung NICHT abzudecken. Das birgt die Gefahr einer weiteren Beschädigung.

Biete der Schnecke Futter an und lass ihr dann Ruhe. Wenn der Weichkörper unverletzt ist, stehen die Chancen gut!
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 1824
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29


Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: Abby, mamorkatze, Rasplutin, simsenlilie