Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Tschoi am 20.01.2021 pm 15:02

Hallo liebe Schneckenfreunde

Ich habe heute eine kleine Schnecke (Häuschengröße knapp über 1cm) in meinem auf dem Wochenmarkt gekauften Puntarella gefunden. Ihr Haus war bereits angeknackst und als ich sie in ein Glas gesetzt habe, ist die ganze untere Windung abgefallen. :(
Ein bisschen habe ich versucht, mich zu belesen, wie ich ihr am besten helfen kann, aber da ich sowas noch nie gemacht habe, könnt ihr mir vielleicht helfen?
Bisher habe ich ihr Pflanzen-Anzuchterde in ein Glasgefäß getan und gut befeuchtet, die sollte ja eigentlich nicht mit Dünger in Kontakt gekommen sein? Oder doch lieber wieder raus?
Dazu getrocknetes Laub, Endivie und Puntarellablätter sowie gemörserte Eierschale ohne Haut. Allerdings ist sie, als ich sie darauf gesetzt habe, sofort am Glas hoch gekrochen und hängt nun an dem befeuchteten Wäschenetz, das ich darüber gespannt habe. Liegt das daran, dass die Stücke noch zu groß sind und sie damit nichts anfangen kann? Ich könnte versuchen, Eierschalen zu pulverisieren.. ansonsten habe ich von Sepiaschalen gelesen, aber wo bekomme ich denn nun auf die Schnelle Sepiaschalen im Lockdown?

20210120_144500.jpg

20210120_1442511.jpg


Meiner kleinen Recherche hier im Forum nach würde ich sie als Nudelschnecke einordnen. Darf ich sie dann, falls sie das alles gut übersteht, überhaupt aussetzen?

20210120_144213.jpg


Für eine kleine "Badenische" ist das Glas vermutlich ein bisschen klein; passt das trotzdem so oder muss etwas größeres her? oder noch feuchtes Toilettenpapier rein?

20210120_144126.jpg


Da oben hängt sie nun seit geraumer Zeit, was das Fotografieren des Schadens schwierig macht. Ich traue mich aber auch nicht, sie dort wieder zu stören aus Angst, dass das dünne Häuschen weiter Schaden nimmt. Oder soll ich sie nochmal auf gemahlene Eierschalen setzen?

Wie halte ich sie denn am besten feucht, nun da das Haus so kaputt ist, dass sie sich gar nicht komplett darin verkriechen kann? Muss ich sie mit an die Arbeit nehmen? Was mache ich nachts?

So viele Fragen.. :|
Danke schonmal für jeden Antwort!

Tschoi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tschoi
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2021 pm 13:55
Wohnort: Marburg

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Tschoi am 20.01.2021 pm 15:13

da habe ich jetzt zumindest von der Seite ein etwas besseres Bild

schaden haus.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tschoi
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2021 pm 13:55
Wohnort: Marburg

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Diana am 20.01.2021 pm 17:38

Hallo Tschoi,

das Häuschen der kleinen Schnecke hat es ja heftig erwischt. Aber sie sieht auf den Fotos ganz fit aus . Schön, daß du dich so liebevoll um sie kümmerst.
Falls du die Möglichkeit hast die Eierschale zu pulverisieren, dann mach das bitte. Sie kann so den Kalk auf jeden Fall leichter aufnehmen. Andererseits kann sie Kalk auch über ihren Fuß aus der ganzen Schale herauslösen.
Schnecken mit Gehäuseschaden hängen sich gerne an die Decke, das nimmt den Druck von den Organen und hängend kann das Haus leichter repariert werden. Du selbst kannst ihr nicht weiter helfen. Das muß und kann sie alleine reparieren, sofern sie keine inneren Verletzungen davongetragen hat. Das Haus wird vor allem in den Ruhephasen und nachts repariert. Das Schneckchen wird demzufolge viel ruhen.
Feuchtigkeit gibst du ihr durch Ansprühen des Gemüses, der Glaswand und des Substrates darunter. Du kannst auch die Hälfte der Gaze mit Folie abdecken, wenn das Behältnis zu schnell austrocknet. Eine Badeschale braucht sie im Augenblick nicht. Die Schnecke nicht direkt ansprühen.
Die Größe des Behälters ist für eine rekonvaleszente Schnecke perfekt. Wenn sie wieder gesund ist, sollte sie aber etwas größeres bekommen. Ich sehe das auch als Nudelschnecke an und die darfst du nicht auswildern. Falls sie sich erholt und du sie nicht behalten willst, findet sich hier im Forum bestimmt ein Abnehmer.
Keine Sorge, du mußt sie nicht zur Arbeit mitnehmen und auch nachts nicht versorgen- sie braucht vor allem Ruhe. Gib ihr einen warmen Platz, aber nicht direkt auf der Heizung. Bei kranken Schnecken klebe ich gerne Gurkenscheiben daneben ans Glas und tupfe mit Wasser angerührten Kalk direkt neben sie. So brauchen sie nicht erst weit zu kriechen, um sich mit Futter und Wasser zu versorgen. Ansonsten da sitzen lassen, wo sie sich von alleine hinbewegt.
Ich halte die Daumen, daß es der Kleinen bald besser geht-

einen lieben Gruß
Diana
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 987
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Svenja V. am 20.01.2021 pm 18:38

Hallo Tschoi

Toll, daß Du dich der kleinen, süßen Schnecki annimmst.
Ich drücke die Daumen, daß sie ihr Gehäuse reparieren kann.

LG, Svenja
Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut :)
Benutzeravatar
Svenja V.
 
Beiträge: 238
Bilder: 9
Registriert: 16.11.2020 pm 15:40
Wohnort: Beckum

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Tschoi am 21.01.2021 am 09:14

Danke euch beiden!
Bisher hat sie nichts angenommen und wenn man etwas in ihrer Nähe drapiert, kriecht sie eher weg, auch vom Kalkbrei.. Wenn man zum Nachschauen kommt, fährt sie aber immer ihre Fühler aus und bewegt sich ein bisschen.
Tschoi
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2021 pm 13:55
Wohnort: Marburg

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Diana am 21.01.2021 pm 17:52

Dann einfach in Ruhe lassen. Ist ja alles noch neu für sie. Feucht halten und faulendes oder schimmelndes Futter auswechseln. Nicht immer das ganze Futter austauschen, manche Schnecken mögen auch leicht angwelktes oder matschiges. Wenn sie sich bis jetzt so neugierig zeigt , dann scheint es ihr nicht allzu schlecht zu gehen.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 987
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Tschoi am 23.01.2021 am 11:51

Die Kleine macht sich wirklich ganz toll!
Nach gerade mal 2 Tagen hatte ihr Häuschen gestern schon wieder seine normale Form, natürlich teilweise noch recht dünn und häutig, aber der Mantelbereich war bereits richtig solide 8D
Sie hat angefangen zu fressen, bedient sich am Eierschalenmehl und hat heute direkt 2x Kot abgesetzt. Ich bin richtig erleichtert und hoffe, ihr geht es weiterhin so gut.
:danke: euch!
Tschoi
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2021 pm 13:55
Wohnort: Marburg

Re: Nudelschnecke mit Gehäuseschaden?

Beitragvon Svenja V. am 23.01.2021 pm 13:52

Das freut mich zu lesen :thumb:
Es ist immer wieder erstaunlich, in welcher Schnelle die Schnecken ihr Gehäuse reparieren können.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit ihr.

LG, Svenja
Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut :)
Benutzeravatar
Svenja V.
 
Beiträge: 238
Bilder: 9
Registriert: 16.11.2020 pm 15:40
Wohnort: Beckum


Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: Annette, Maja13