Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Ulititsch am 01.03.2019, 00:39

Liebe Forum-Mitglieder,

meine Cornu aspersum-Schnecke ist sehr krank. Normalerweise untersuche ich die Tiere wöchentlich. Aber jetzt halten sie Winterruhe, also schlief sie, daher wollte ich sie nicht stören. Gerade fand ich das Tier auf der Seite liegend und zurückgezogen. Gleichzeitig bildet sie zahlreiche Luftblasen, solche, wie wenn sie sich erschrecken würde. Von der Schnecke geht ein süßlich-bitterer Geruch aus. Ich habe sie befeuchtet und leicht berührt und sie zeigte ein Stück des Fußes, das Köpfchen blieb aber im Häuschen. Ich setzte sie jetzt weg in eine Box mit feuchtem Küchentuch auf eine Gurkenscheibe mit einer Pfütze Heilerde darauf.

Die Schnecke kam zu mir im September und ist - laut Vorbesitzerin - ein Jahr alt gewesen. Jetzt muss sie also ca. 1,5 Jahre sein. Sie ist extrem schüchtern und hat eine Wachstumsstörung mit Gehäuseschäden. Im Gegensatz zu der zweiten Schnecke, die gleich sehr schwach war, war die Kleine aber lebhaft, hat gut gegessen und konnte auch vergleichsweise gut haften bleiben.

An den Haltungsbedingungen liegt es nicht. Ich versorge die Tiere sehr gut, die Nahrung ist abwechslungsreich und das Terrarium sauber. Parasiten habe ich nicht. Was könnte mit dem Tier sein? Noch vor ein paar Tagen ging es ihr noch gut. Sie war gesund und schlummerte vor sich hin.

Ich bin für jede Hilfestellung dankbar.

LG

Jewgenia
Benutzeravatar
Ulititsch
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2018, 14:08

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon SnIpS am 01.03.2019, 04:36

Wenn Sie anfängt zu stinken ist sie vermutlich tot. Würde es noch einmal mit ihrem lieblingsfutter versuchen wenn das nicht hilft würde ich sie beerdigen. Tut mir leid für dich (°_°)
Nam vitiis nemo sine nascitur 8D
Benutzeravatar
SnIpS
 
Beiträge: 84
Bilder: 0
Registriert: 05.09.2018, 17:54

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Ulititsch am 01.03.2019, 07:01

In der Zwischenzeit riecht die Kleine nicht mehr und schäumt auch nicht mehr. In der Gurke ist ein kleines Loch und die Schnecke war weggekrochen und hing an der Wand der Box. Sie fiel allerdings ab. Ihr Häuschen sieht aber sehr leer aus und sie sehr winzig darin. Sie ist schon ein kleines Tier, aber gerade irgendwie noch winziger.

Gibt es vielleicht wenigstens eine kleine Chance, dass sie bloß vielleicht ein Stück Gemüse erwischt hat, wo sie Konzentration irgendwelcher Schadstoffe aus irgendeinem Grund höher war?
Benutzeravatar
Ulititsch
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2018, 14:08

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Iviline am 01.03.2019, 11:07

Hallo Jewgenia,

es tut mir sehr leid mit deiner Schnecke :(

Warum und was eine Schnecke hat, kann man meistens leider nicht sagen.. was für mich persönlich auch immer sehr sehr schlimm ist.
Ich kann dir auch gar nichts raten.. ausser Heilerdebad, kräftigendes Futter (geraspelte Süsskartoffel zb.) Parameter im Terrarium prüfen...
Wenn eines meiner Tiere diese Symptome zeigt, bin auch ganz rat- und hilflos..
Ich drücke dir die Daumen...
Liebe Grüße
Iviline

Ein Leben ohne Schnecken?! Sinnlos...
Benutzeravatar
Iviline
 
Beiträge: 510
Bilder: 5
Registriert: 04.09.2015, 16:06

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Skilltronic am 01.03.2019, 14:02

Hallo Jewgenia,

leider habe ich oft beobachtet, dass Schnecken, deren Weichkörper schrumpft, alsbald verstorben sind. Dennoch kann deine Kleine ja auch während der Winterruhe "abgebaut" haben und erholt sich wieder.

Liebe Grüße
Skill
NATURE IS THE LAW
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 1894
Bilder: 7
Registriert: 19.08.2010, 20:26
Wohnort: NRW

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Ulititsch am 02.03.2019, 12:51

Hallo Leute,

ich danke euch. Ja, ich fühle mich auch ratlos und hilflos.

Die Kleine lebt, versteckt sich aber ganz tief in ihrem Häuschen. Heute Nacht habe ich ihr das Küchentuch frisch befeuchtet und sie auf frische Salatblätter gelegt. In der Zeit danach hat sich mein Schneckchen wegbewegt und sich einen Schlafplatz unter dem zweiten Salatblatt gesucht. Jedes Mal verpasse ich sie Zeit, in der sie sich bewegt. So kann ich sie gar nicht sehen. Und wenn sie draußen wäre, könnte ich sie besser im Heilerdebad baden. Wenn sie natürlich ganz zurückgezogen ist, kann ich sie nicht ins Wasser legen, da sie ertrinken kann. Ich tauche sie bis jetzt ein oder bestreiche oder verteile eine Pfütze auf der Gurke. Ich hoffe so sehr, dass sie vielleicht doch noch eine Chance hat. Sie ist so ein liebes Tier. Es wäre wirklich schön, wenn sie noch ein paar schöne Frühling- und Sommermonate erleben dürfte.
Benutzeravatar
Ulititsch
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2018, 14:08

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon SnIpS am 02.03.2019, 23:28

Warum sitzt die Schnecke auf einen küchenhandtuch?
Biete ihr mal ein Bad an mit seemandelbaumblättern sollte es bakteriell sein wird es dann vermutlich besser.
Nam vitiis nemo sine nascitur 8D
Benutzeravatar
SnIpS
 
Beiträge: 84
Bilder: 0
Registriert: 05.09.2018, 17:54

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon SnIpS am 02.03.2019, 23:33

Stell ihr das Heilerde Bad ins Terrarium und lass sie selber darein gehen. Jedes mal wenn du sie da rein setzt ist das purer Stress was den tot nur fördern würde. Am besten nichts verändern das Tier in Ruhe lassen kraftfutter aus 5 Korn Brei, Heilerde und seemandelbaumblätter Bäder aber sie soll das von alleine machen.
Nam vitiis nemo sine nascitur 8D
Benutzeravatar
SnIpS
 
Beiträge: 84
Bilder: 0
Registriert: 05.09.2018, 17:54

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Ulititsch am 03.03.2019, 09:27

Das Tier sitzt auf einem Salatblatt, daß Küchentuch liegt nur herum, um die Feuchtigkeit zu gewährleisten. Ich habe die Kleine weggesetzt, damit niemand auf ihr herumkriecht oder auf sie fällt und ich mich besser um sie kümmern kann. Ich wünschte, es wäre möglich, dass sie allein ins Heilerdebad geht, aber das tut sie nicht. Es steht 1cm von ihr entfernt. Da sie Schaum produziert hat, sah es für mich nach Infektion oder Vergiftung aus. Meinen anderen Tieren geht es gut, also dachte ich, dass sie vielleicht in dem Wintergemüse ein Stück erwischt hat, wo die Konzentration der Schadstoffe höher war. Oder vielleicht arbeitet ihre Niere nicht mehr gut und kann die Schadstoffe nicht abführen. Deswegen hielt ich das Heilerdebad für nötig. Und sie hat am nächsten Tag tatsächlich aufgehört zu schäumen. Ich weiß doch auch nicht, was das Richtige ist. Aber ich glaube, dass man an Infektionen oder Vergiftungen sicherer stirbt als an Stress.
Benutzeravatar
Ulititsch
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2018, 14:08

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon ClaudiaK am 03.03.2019, 14:23

Hallo Jewgenia,

Du machst alles richtig, ich denke, mehr kann man auch nicht machen. Jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken, dass das Tierchen durchkommt.

Wie geht es ihr mittlerweile, hat sie etwas gefressen?

LG
Claudia
Benutzeravatar
ClaudiaK
 
Beiträge: 434
Registriert: 01.11.2013, 08:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon SnIpS am 03.03.2019, 16:49

Das Zusammenspiel von allem ist aber so viel das es sich negativ auswirkt. Wenn du Vergiftung im Verdacht hast dann Thymian Tee oder die seemandelbaumblätter auch wie Tee aufgießen. Beides wirkt entgiftend und antibakteriell.
Nam vitiis nemo sine nascitur 8D
Benutzeravatar
SnIpS
 
Beiträge: 84
Bilder: 0
Registriert: 05.09.2018, 17:54

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Ulititsch am 03.03.2019, 23:14

Die Kleine gibt es nicht mehr...
Benutzeravatar
Ulititsch
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2018, 14:08

Re: Schnecke krank! - dringende Bitte um Hilfe

Beitragvon Ulititsch am 04.03.2019, 00:06

Molusatschka. In jeder Hinsicht schön.
Benutzeravatar
Ulititsch
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2018, 14:08


Zurück zu Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Schneggeli, susann